Fischdelikatesse

GrammatikSubstantiv
WorttrennungFisch-de-li-ka-tes-se
WortzerlegungFischDelikatesse
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
die herrlichsten Gerichte: geteilte Hummern, gebratene Gänsestücke, vielerlei Fischdelikatessen [WildenhainSchauspieler67]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit Werbung für Sonnenbrillen, Ski und Fischdelikatessen verdient er rund eine Million Dollar.
Süddeutsche Zeitung, 04.03.1994
Wie beim Verspeisen der faulig riechenden schwedischen Fischdelikatesse wird Sachenbacher-Stehle am Samstag beim IBU-Cup im schwedischen Idre mit einem Lächeln an den Start gehen.
Die Zeit, 22.11.2012 (online)
Von Ende Februar bis etwa Mitte April gehen die Elbfischer dort auf Stintfang und versorgen Händler und Restaurants mit der Fischdelikatesse.
Die Welt, 19.02.2005
Zitationshilfe
„Fischdelikatesse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fischdelikatesse>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fischdarre
Fischdampfer
Fischchen
Fischbrut
Fischbrühe
Fischdünger
Fischegel
Fischei
fischeln
fischen