Fischereigewässer, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungFi-sche-rei-ge-wäs-ser
WortzerlegungFischereiGewässer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gewässer, in dem Fischerei betrieben wird

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das mit über 200 Hektar größte künstliche Fischereigewässer Deutschlands ist leer.
Bild, 02.11.2001
Zitationshilfe
„Fischereigewässer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fischereigewässer>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fischereigerechtsame
Fischereigerechtigkeit
Fischereigerät
Fischereifrevel
Fischereiflotte
Fischereigrenze
Fischereihafen
fischereilich
Fischereipolitik
Fischereirecht