Fischhaut, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFisch-haut (computergeneriert)
WortzerlegungFischHaut

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es tue das mit Hilfe von unter die Fischhaut verpflanzter Computerchips.
Der Tagesspiegel, 23.01.2001
Bei letzterer zeigen sich auf der Fischhaut weiße hügelige Punkte.
Süddeutsche Zeitung, 15.12.1999
Taschen aus Fischhaut und eine Kuhblase zum Transport von Milch zeugen von einem harten Leben, in dem nichts vergeudet werden durfte.
Die Zeit, 01.09.2006, Nr. 35
Das sind hauchdünne Kartoffelscheiben, Fischhaut, Oblaten, sowie heiße, eingebackene Crevettenschwänze.
Die Zeit, 29.01.2007, Nr. 05
Das im Kreis aufgestellte Stangengerüst des Kegelz. es ist leicht zu transportieren und mit Rentierfell, Birkenrinde oder Fischhaut bedeckt.
o. A.: Lexikon der Kunst - Z. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 35072
Zitationshilfe
„Fischhaut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fischhaut>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fischhandlung
Fischhändler
fischhaft
Fischgrund
Fischgrätmuster
Fischheber
fischig
Fischkadaver
Fischkasten
Fischklops