Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fischkonserve, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Fisch-kon-ser-ve
Wortzerlegung Fisch Konserve
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
ein reiches Angebot an Fischkonserven

Verwendungsbeispiele für ›Fischkonserve‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber dann traf ich ihn, auf der Höhe der Fischkonserven. [Die Zeit, 27.05.1983, Nr. 22]
Auch im asiatischen Raum ist er sehr populär, dort preist er Fischkonserven an. [Die Welt, 18.08.2004]
Wenn Sie Fischkonserven kaufen, greifen Sie lieber zu größeren Dosen. [Bild, 13.06.1997]
Vor der Währungsreform mußte er manchen mit Fischkonserven dorthin locken. [Die Zeit, 17.12.1953, Nr. 51]
Es kommt jedoch nur verarbeitete Ware wie Salzheringe und Fischkonserven zum Versand. [Neue Zeitung, 01.07.1948]
Zitationshilfe
„Fischkonserve“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fischkonserve>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fischkombinat
Fischkoch
Fischklops
Fischkasten
Fischkadaver
Fischkopf
Fischkopp
Fischkrankheit
Fischkrokette
Fischkunde