Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fixer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fixers · Nominativ Plural: Fixer
Aussprache 
Worttrennung Fi-xer
Wortzerlegung fixen -er
Wortbildung  mit ›Fixer‹ als Erstglied: Fixerbesteck · Fixermilieu · Fixerraum · Fixerstube
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Börsenwesen Spekulant, der auf eine erwartete Baisse hin Geschäfte tätigt
2.
umgangssprachlich Drogenabhängiger, der sich ein Rauschgift einspritzt
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

fixen · Fixer
fixen Vb. ‘Rauschgift (Heroin) spritzen’, entlehnt (2. Hälfte 20. Jh.) aus umgangssprachlichem amerik.-engl. to fix; vielleicht hervorgegangen aus engl. to fix up im Sinne von ‘zurechtmachen, herrichten’ (den Stoff, die Spritze). Fixer m. ‘Junkie’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Drogenabhängiger · Drogenkonsument · Drogennutzer · Drogensüchtiger  ●  Drogi  ugs. · Fixer  ugs. · Junkie  ugs. · User  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Fixer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fixer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fixer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den Eingängen kochen Fixer sich am helllichten Tag ihr Heroin in verbeulten Löffeln. [Der Tagesspiegel, 15.12.2002]
Kein Fixer sucht sich für die Therapie seinen einstigen Dealer. [Süddeutsche Zeitung, 08.12.1994]
Für die Psychologen erfüllen die Fixer wie andere Normabweichler eine wichtige gesellschaftliche Funktion. [konkret, 1984]
Von denen, die in dieser Gesellschaft frühzeitig auf der Strecke bleiben, gehören die Fixer zu den Elendesten. [konkret, 1986]
Höchstens 15 – 20 Prozent der Fixer sind noch reine Opiatabhängige. [konkret, 1982]
Zitationshilfe
„Fixer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fixer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fixe
Fixbetrag
Fixativ
Fixation
Fixateur
Fixerbesteck
Fixermilieu
Fixerraum
Fixerstube
Fixgehalt