Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fixing, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fixing(s) · Nominativ Plural: Fixings
Aussprache  [ˈfɪksɪŋ]
Worttrennung Fi-xing
Wortbildung  mit ›Fixing‹ als Letztglied: Nachmittagsfixing
Herkunft aus gleichbedeutend fixingengl < to fixengl ‘festmachen, bestimmen’
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Börsenwesen an der Börse erfolgende Feststellung von Kursen oder Preisen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das amtliche, Frankfurter, Londoner Fixing
in Präpositionalgruppe/-objekt: zum Fixing fallen, nachgeben, sinken, steigen; sich zum Fixing verbessern, verteuern, verbilligen
Beispiele:
Bis 2011 wurde beim börsentäglichen Fixing zwischen 10.30 Uhr bis etwa 12 Uhr in der Börse Frankfurt die amtliche Notierung der Kassakurse für alle börsennotierten Bundeswertpapiere festgestellt. Jetzt wird für diese Anleihen einmal am Tag ein Preis unter Mitwirkung der Bundesbank festgestellt und als solcher gekennzeichnet. Fixing im weiteren Sinne bezeichnet die tägliche Feststellung des Kassakurses von einheitsnotierten Anleihen durch einen betreuenden Händler. [Fixing, aufgerufen am 25.08.2022]
Das System ermöglichte die Preisabstimmung zum Nachteil der Kunden. Mittlerweile wird das Londoner Gold‑Fixing durch eine elektronische Auktion ermittelt. Beteiligt sind aber weiterhin nur wenige Großbanken. Zwar wird der Goldpreis an den internationalen Märkten praktisch in jeder Sekunde neu ausgehandelt, doch dient das Fixing vor allem Unternehmen aus der Realwirtschaft als Anker. Zu diesem Preis können Metallverarbeiter ihre Bestellungen abrechnen, ohne die Preisentwicklung über den ganzen Tag verfolgen zu müssen. Das Procedere beim Fixing war bis Ende letzten Jahres sehr intransparent. [Süddeutsche Zeitung, 29.09.2015]
In London soll ab August daher [wegen Manipulationsvorwürfen] kein Referenzkurs mehr für Silber ermittelt [werden], auch die Referenzkursermittlung für Gold steht auf der Kippe. Voraussichtlich am 14. August werde die Preisfestsetzung für Silber, so die London Silver Market Fixing Ltd., eingestellt. Damit endet das Fixing des Silberpreises in London nach 117 Jahren, in denen sich Händler, Anleger und Investoren auf die Preisfestsetzungen verlassen konnten. [Mai 2014 – Unternehmer Portal, 28.05.2014, aufgerufen am 01.09.2020]
Die täglich ermittelten Fixings dienen Investoren und Unternehmen zur Bewertung ihrer Devisenbestände und Portfolien, sie sind aber auch die Grundlage zur Berechnung vieler Aktien‑ und Anleihe‑Indizes. Da die Aufträge der Vermögensverwalter meist in den Minuten vor dem jeweiligen Fixing einlaufen, hatten bislang die Devisenhändler einer Handvoll Grossbanken die Möglichkeit, mithilfe von Absprachen die Kursentwicklung vorab zu erkennen und daraus Nutzen zu ziehen. [Basler Zeitung, 24.03.2014]
Der Dollar wurde zum Frankfurter Fixing mit 1,6615 (1,6506) Mark festgestellt und gegen 22 Uhr unter Banken mit 1,6588/93 Mark gehandelt. [Süddeutsche Zeitung, 04.11.1998]
Während die Privatbanken aus Kostengründen eine Abschaffung des Fixings befürworten, wollen vor allem die genossenschaftlichen Banken daran festhalten. [Süddeutsche Zeitung, 19.09.1998]
Im Monatsdurchschnitt der Londoner Fixings stiegen Gold im Mai um 7,3%, Silber um 12,4%, Platin um 4,3% und Palladium um 4,2% gegenüber dem Vormonat. [Süddeutsche Zeitung, 08.06.1993]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Fixing‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fixing‹.

Abschaffung Monatsdurchschnitt amtlich belaufen erfolgen erst frankfurter lauten londoner sogenannt zweit
Zitationshilfe
„Fixing“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fixing>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fixigkeit
Fixierung
Fixiersalz
Fixierbad
Fixie
Fixismus
Fixkosten
Fixlaudon
Fixleintuch
Fixnetz