Fixum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fixums · Nominativ Plural: Fixa · wird meist im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungFi-xum (computergeneriert)
HerkunftLatein
eWDG, 1967

Bedeutung

festes Einkommen
Beispiele:
ein bescheidenes, hohes Fixum haben
Sie erhalten ein monatliches Fixum von 300 Euro
Moser bot mir an, mich weiterhin als Verkäufer zu beschäftigen, mit Fixum und Provision [M. WalserHalbzeit96]

Thesaurus

Synonymgruppe
Fixum · feste Vergütung · festes Entgelt
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bonus Komponente jährlich monatlich zusammensetzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fixum‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann erhält er sogar ein Fixum, auf das die Provision aber erst einmal angerechnet wird.
Die Zeit, 08.07.1999, Nr. 28
Die Regierung würde ein bestimmtes Fixum annehmen, welches später erhöht werden könnte.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1943]
Moser bot mir an, mich weiterhin als Verkäufer zu beschäftigen, mit Fixum und Provision.
Walser, Martin: Halbzeit, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1960], S. 50
Es genügt nicht, vom dialektischen Prozeß zu reden, dann aber die Geschichte als eine Reihe aufeinanderfolgender Fixa oder auch geschlossener "Totalitäten" zu behandeln.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 1, Berlin: Aufbau-Verl. 1954, S. 207
Meine erneut eingebrachten Reorganisationsanträge wurden wiederum abgelehnt, dagegen wurde beschlossen, dem Vorsitzenden ein Fixum von 200 Talern im Jahr als Vergütung für Arbeiten zu gewähren.
Bebel, August: Aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1910], S. 3512
Zitationshilfe
„Fixum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fixum>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fixstern
Fixpunkt
Fixlaudon
Fixkosten
Fixismus
Fixzeit
Fizz
Fjäll
Fjärd
Fjord