Flötenkonzert, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Flötenkonzert(e)s · Nominativ Plural: Flötenkonzerte
Worttrennung Flö-ten-kon-zert
Wortzerlegung Flöte Konzert
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Konzert für Flöte und Orchester
2.
Konzert mit Flötenmusik

Verwendungsbeispiele für ›Flötenkonzert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Friederich hat sich selbst viel mit Kunst beschäftigt, internationale Künstler an seinen Hof geholt, Flötenkonzerte gegeben. [Die Zeit, 22.03.2010, Nr. 12]
In der Zeit der Klassik ist freilich auch Mercadantes Flötenkonzert aus dem Jahr 1819 angesiedelt. [Süddeutsche Zeitung, 13.10.2000]
Hier residierte der "Alte Fritz" als Kronprinz, hier gab er die ersten Flötenkonzerte. [Bild, 08.05.1998]
Bildern wie dem »Ballsouper« und dem »Flötenkonzert« kontrastiert das Aquarell »Die Zulus«. [konkret, 1993]
Der dritte Satz von Mozarts Flötenkonzert in G‑Dur erfüllt den Raum; die Musik klingt leicht und beschwingt. [Süddeutsche Zeitung, 22.02.1995]
Zitationshilfe
„Flötenkonzert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fl%C3%B6tenkonzert>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flötenfutteral
Flötenbläser
Flöte
Flösselhecht
Flösselaal
Flötenkreis
Flötenquartett
Flötenregister
Flötensolo
Flötenspiel