Flötenkonzert, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Flö-ten-kon-zert
Wortzerlegung Flöte1Konzert
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Konzert für Flöte und Orchester
2.
Konzert mit Flötenmusik

Typische Verbindungen zu ›Flötenkonzert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

EisenwalzwerkBeispielsätze anzeigen GroßeBeispielsätze anzeigen SinfonieBeispielsätze anzeigen SymphonieBeispielsätze anzeigen barockBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flötenkonzert‹.

Verwendungsbeispiele für ›Flötenkonzert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Friederich hat sich selbst viel mit Kunst beschäftigt, internationale Künstler an seinen Hof geholt, Flötenkonzerte gegeben.
Die Zeit, 22.03.2010, Nr. 12
In der Zeit der Klassik ist freilich auch Mercadantes Flötenkonzert aus dem Jahr 1819 angesiedelt.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.2000
Bildern wie dem »Ballsouper« und dem »Flötenkonzert« kontrastiert das Aquarell »Die Zulus«.
konkret, 1993
Vorstoß auf Potsdam, Da wird bald beim Flötenkonzert zu Sanssouci die Internationale intoniert.
Kunert, Guenter: Im Namen der Huete. Muenchen: Carl Hanser Verlag, 1967, S. 81
Über den Bildern der Nationalgalerie konnten die gezeichnete Tafelrunde, das gezeichnete Flötenkonzert und die gezeichnete Schlacht bei Hochkirch trotz aller Köstlichkeit doch schließlich vergessen werden.
Beenken, Hermann: Das Neunzehnte Jahrhundert in der deutschen Kunst, München: Bruckmann 1944, S. 296
Zitationshilfe
„Flötenkonzert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fl%C3%B6tenkonzert>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flötenfutteral
Flötenbläser
flötenartig
flöten sein
flöten gehen
Flötenkreis
Flötenquartett
Flötenregister
Flötensolo
Flötenspiel