Flötenwerk, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Flötenwerk(e)s · Nominativ Plural: Flötenwerke
Worttrennung Flö-ten-werk
Wortzerlegung Flöte -werk
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Musik
1.
kleine Orgel, die nur Flöten hat
2.
Gesamtheit der Labialstimmen einer Orgel

Verwendungsbeispiele für ›Flötenwerk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Verbindung von Drehleier und Flötenwerk, eine Orgelleier, entstand um die Mitte des 18. Jh. in Frankreich, Vielle organisée genannt. [Dräger, Hans-Heinz: Drehleier. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1954], S. 9506]
Zitationshilfe
„Flötenwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fl%C3%B6tenwerk>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flötenuhr
Flötenton
Flötenstimme
Flötenspieler
Flötenspiel
Flötenwürger
Flötist
Flötz
Flöz
Flößer