Flügelhorn

WorttrennungFlü-gel-horn (computergeneriert)
WortzerlegungFlügel1Horn
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Musik dem Kornett verwandtes, hohes Blechblasinstrument

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gitarre Klarinette Piano Posaune Saxophon Schlagzeug Trompete blasen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flügelhorn‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf seinem Bett liegt das Flügelhorn, darauf bläst er manchmal eine alte Melodie.
Der Tagesspiegel, 08.03.2003
Das Flügelhorn, scherzte er zwischendurch, sei ursprünglich dem Adel für die Jagd vorbehalten gewesen.
Süddeutsche Zeitung, 08.04.2002
Der Ton des K. ist weniger hart und glänzend als der der Trompete und weniger füllig als der des Flügelhorns.
o. A.: K. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 20599
Frank London macht mit dem Flügelhorn eine Pfütze und strahlt.
Die Welt, 16.11.1999
Daraus entwickelt sich nach und nach ein Stück Jazzmusik mit dem Saxophon und dem Flügelhorn als den hervortretenden Instrumenten.
Die Zeit, 13.04.1979, Nr. 16
Zitationshilfe
„Flügelhorn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flügelhorn>, abgerufen am 21.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flügelhaube
Flügelfrau
Flügelfenster
Flügelfeder
Flügeldecke
Flügelkampf
Flügelkleid
flügellahm
Flügelläufer
flügellos