Flügelrad, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungFlü-gel-rad
WortzerlegungFlügel1Rad
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Technik Maschinenteil aus mehreren, sich um eine Achse drehenden Flügeln; Propeller
2.
geflügeltes Rad als Symbol (der Eisenbahn)

Typische Verbindungen
computergeneriert

schöpfen tausend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flügelrad‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei ihr ist nur die Haube mit dem Flügelrad nach dem Wind auszurichten.
Die Welt, 20.05.2003
Infolge dieser Konstruktion wird ein Zusammenklappen des Flügelrades durch plötzlich auftretende Wirbelwinde vermieden.
Welt und Wissen, 1932, Nr. 2, Bd. 21
Die Tankuhr in der Zapfsäule zeigt an, wie oft sich das Flügelrad gedreht hat.
C't, 2000, Nr. 19
Es ist der erste Porsche mit „Flügelrädern“, Lochfelgen aus Leichtmetall.
Die Zeit, 05.05.1967, Nr. 18
Sie pustet mit einem langatmigen Sturmwind, der durch ein großes Flügelrad erzeugt wird, von dem Getreide die Spreu weg.
Hahn, Christian Diederich: Bauernweisheit unterm Mikroskop, Oldenburg i.O.: Stalling 1943 [1939], S. 249
Zitationshilfe
„Flügelrad“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flügelrad>, abgerufen am 25.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flügelpumpe
Flügelpaar
flügeln
Flügelmutter
Flügelmesser
Flügelroß
Flügelschlag
flügelschlagend
Flügelschnecke
Flügelschraube