Flügelspannweite

WorttrennungFlü-gel-spann-wei-te (computergeneriert)
WortzerlegungFlügel1Spannweite
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Strecke zwischen den Spitzen der ausgebreiteten Flügel eines Vogels, Schmetterlings o. a.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Meter Vogel Zentimeter

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flügelspannweite‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er wird rund ein Meter groß, hat eine Flügelspannweite von rund zwei Metern.
Bild, 10.02.1999
Eine Tomahawk ist etwa fünfeinhalb Meter lang, ihre Flügelspannweite beträgt zweieinhalb Meter.
Süddeutsche Zeitung, 08.10.2001
Mit ihrer Flügelspannweite von 44 m stellt sie alle damaligen Großflugzeuge in den Schatten.
o. A.: 1929. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 4000
Sie brachten es auf acht Meter Flügelspannweite und wogen wahrscheinlich knappe 30 Kilogramm.
Die Zeit, 29.01.1973, Nr. 05
Die Flügelspannweite beträgt 25 Meter, die Höhe des Seitenleitwerkes über der Rumpfoberkante 7 Meter.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1958]
Zitationshilfe
„Flügelspannweite“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flügelspannweite>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flügelschraube
Flügelschnecke
flügelschlagend
Flügelschlag
Flügelross
Flügelspieler
Flügelstürmer
Flügeltasche
Flügeltür
Flügelzange