Flüssigmist

WorttrennungFlüs-sig-mist (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Landwirtschaft Gülle

Thesaurus

Synonymgruppe
Gülle · ↗Jauche  ●  Bschütti  ugs., alemannisch · Flüssigmist  fachspr. · Odl  ugs., bair. · ↗Puddel  ugs., hessisch · Schwemmmist  fachspr. · ↗Sudel  ugs., regional
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch auch in anderen Teilen der Niederlande werden Verbote vorbereitet, Flüssigmist in traditioneller Weise zu versprühen.
Der Spiegel, 19.12.1988
Konzentrierte Tierhaltung in solchen Regionen hat konzentrierten Anfall von Exkrementen zur Folge, meist in Form von Gülle (Flüssigmist).
Die Zeit, 14.01.1985, Nr. 02
Dabei soll durch die umweltschonende und bodennahe Ausbringung von Flüssigmist ein wesentlicher Beitrag zur Reduzierung der Ammoniakemissionen aus der Landwirtschaft in die Luft geleistet werden.
Süddeutsche Zeitung, 29.11.1995
Daß die enormen Mengen Flüssigmist aus der Tierhaltung Luft, Böden und Gewässer belasten, wird inzwischen nicht einmal mehr von den Bauernverbänden bestritten.
Die Zeit, 17.01.1994, Nr. 03
Zitationshilfe
„Flüssigmist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flüssigmist>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
flüssigmachen
Flüssigkristallbildschirm
Flüssigkristallanzeige
Flüssigkristall
Flüssigkeitszufuhr
Flüssigseife
Flusskabel
Flußkies
Flusskilometer
Flusskraftwerk