Flachetappe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Flachetappe · Nominativ Plural: Flachetappen
Worttrennung Flach-etap-pe
Wortzerlegung  flach Etappe

Typische Verbindungen zu ›Flachetappe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

TagessiegBeispielsätze anzeigen Tour de FranceBeispielsätze anzeigen ZeitfahrenBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flachetappe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Flachetappe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Zahl der Flachetappen könne man dagegen an einer Hand abzählen.
Die Zeit, 27.03.2013 (online)
Es ist dann aber gleich gut gelaufen, auf den Flachetappen hatte ich keine Zeit verloren, und in den Bergen ging es auch gut.
Süddeutsche Zeitung, 05.07.2003
So hätte man sich wenigstens auf den jeweiligen Flachetappen am Kämpfer Zabel freuen können.
Bild, 18.07.2005
In den kommenden Tagen also wird die Tour auf den Zielgeraden der Flachetappen von belgischen Duellen dominiert.
Die Welt, 05.07.2005
Nach Mittwoch stehen zwei Flachetappen an, wo wahrscheinlich die Sprinter dominieren werden.
Der Tagesspiegel, 23.07.2003
Zitationshilfe
„Flachetappe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flachetappe>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flächenwirkung
Flächenwidmungsplan
Flächenvorsorge
Flächenverbrauch
flächentreu
flachfallen
Flachfeile
Flachfeuergeschütz
Flachglas
Flachhang