Flakbatterie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFlak-bat-te-rie (computergeneriert)
eWDG, 1967

Bedeutung

Militär

Typische Verbindungen
computergeneriert

Luftwaffe Luftwaffenhelfer abschießen schossen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flakbatterie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein britisches Flugzeug wurde von den Flakbatterien einer unserer Divisionen abgeschossen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1942]
Also handelt es sich nur um Fundamente für eine Flakbatterie, also nur für Fundamente einer Verteidigung?
o. A.: Einhundertdreißigster Tag. Mittwoch, 15. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 25312
Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Schießen mit dem Armeegewehr eingeführt und die Anlage schließlich mit einer Flakbatterie belegt.
Süddeutsche Zeitung, 11.09.1997
Was an Unterricht außerhalb der Schule, etwa in den Flakbatterien oder KLV-Lagern, angeboten wurde, eignete sich kaum zur Aufrechterhaltung einer Schablone gegenüber der Öffentlichkeit.
Schörken, Rolf: Jugend. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 626
Dorsten, Haltern und Lünen meldeten Tiefangriffe auf verschiedene Ziele, auch auf Flakbatterien.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1960], S. 292
Zitationshilfe
„Flakbatterie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flakbatterie>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flakartillerie
Flak
Flair
flagrant
Flaggschiff
Flakbrigade
Flake
Flakfeuer
Flakgeschütz
Flakgranate