Flammkohle

Worttrennung Flamm-koh-le
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

mit langer Flamme brennende Steinkohle

Verwendungsbeispiele für ›Flammkohle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von der Kürzung wird, wie aus amtlicher Quelle verlautet, vor allem Flammkohle betroffen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1972]
Das niederschlesische Revier fördert Flammkohle und Fettkohle ungefähr zu gleichen Teilen.
Die Zeit, 10.04.1947, Nr. 15
Das Verhältnis der im Saarland geförderten Fettkohle zur Flammkohle ist etwa 2 zu 1.
Die Zeit, 15.02.1960, Nr. 07
Zitationshilfe
„Flammkohle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flammkohle>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
flammfest
Flammeri
Flammenzeichen
Flammenwerfer
Flammentod
Flammkuchen
Flammofen
Flammpunkt
Flammrohr
Flanell