Flechtwerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungFlecht-werk
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
Geflecht
a)
Beispiel:
Stämme, von denen das grüne Flechtwerk der Lianen hing [CramerKonzessionen45]
b)
größeres, grobes Geflecht aus Bast oder Schilf, das besonders als Häuserwand dient
Beispiele:
ein Fachwerkbau, dessen Wände graues Flechtwerk und gelber Lehmbewurf bilden
Dieses ... Haus hatte Wände aus Flechtwerk [Natur u. Heimat1960]
c)
Wasserwirtschaft zwischen eingeschlagene Holzpfähle geflochtenes Reisig zur Befestigung von Böschungen
Beispiel:
den Bahndamm, das Ufer durch ein Flechtwerk befestigen
2.
Architektur Ornament, das verflochtene Bänder nachahmt
Beispiel:
das Flechtwerk der Rosette

Thesaurus

Synonymgruppe
Flechtwerk · ↗Gitterwerk

Typische Verbindungen
computergeneriert

Holz Lehm Wand dicht kompliziert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flechtwerk‹.

Zitationshilfe
„Flechtwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flechtwerk>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flechtweide
Flechtware
Flechter
Flechtenbart
flechten
Flechtzaun
Fleck
Fleckchen
Flecke
Flecken