Fleischbrühe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fleischbrühe · Nominativ Plural: Fleischbrühen
Aussprache
WorttrennungFleisch-brü-he
WortzerlegungFleischBrühe
Wahrig und ZDL, 2019

Bedeutungen

1.
Kochkunst Brühe (Lesart 1), die beim längeren Kochen von (Rind)‍fleisch und Knochen (mit Gemüse, Gewürzen und Kräutern) entsteht
Beispiele:
Es gibt Tortellini in Fleischbrühe, die ich selber mache. [Süddeutsche Zeitung, 24.12.2016]
Wer heute raunend eine gute alte Zeit beschwört, in der die Kuchen allein aus Eiern und Schmalz, Zucker und Mehl bestanden und die Fleischbrühen aus Knochen gekocht und nicht aus Instantwürfeln angerührt wurden, der redet von der Zeit der Urgroßmütter […]. [Der Spiegel, 30.10.2006, Nr. 44]
Für 100 Liter Fleischbrühe nimmt Wöhrle 30 Kilogramm Rindfleisch und 20 Kilogramm Knochen; das ist dann wirklich eine gehaltvolle Brühe und eine solide Basis für die vielen Suppenvarianten, die hergestellt werden. [Süddeutsche Zeitung, 31.10.1996]
Wichtig ist auch zu wissen, daß Fleischbrühe ohne Wurzelwerk und zubereitetes Gemüse ohne Petersilienbeigabe besser haltbar sind. [o. A.: Wir kochen gut, Leipzig: Verl. für d. Frau 1968 [1963], S. 10]
Eine kräftige Fleischbrühe gibt es, wenn das Fleisch in kleinere Stücke geschnitten und mit kaltem Wasser angesetzt wird. [o. A.: Wir kochen gut, Leipzig: Verl. für d. Frau 1968 [1963], S. 40]
Kollokation:
mit Adjektivattribut: eine kräftige, klare, heiße Fleischbrühe
2.
körniger oder würfelförmiger löslicher Extrakt, der mit heißem Wasser übergossen wird und annähernd wie Fleischbrühe (Lesart 1) schmeckt
Beispiele:
Porree und Champignons zugeben, einen knappen halben Liter Fleischbrühe (Würfel oder Instant) angießen, 1/2 TL Senf unterrühren und 15 Min. zugedeckt garen lassen. [Bild, 21.11.2002]
Ein[en] Liter Wasser erwärmen und mit zwei Würfeln klarer Fleischbrühe versetzen. [Welt am Sonntag, 20.12.1998]
Schon im vergangenen Jahrhundert wurden Suppen mit Maggis Speisewürze oder aus kochfertigen Fleischbrühen hergestellt. [Berliner Zeitung, 05.10.1996]
Wenig Worcestersoße macht alles pikanter, ebenso sollte ein Löffel helle gekörnte Fleischbrühe nicht fehlen. [Neues Deutschland, 24.10.1981]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Erfindung Gemüse Suppe heiß kochen kräftig künstlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fleischbrühe‹.

Zitationshilfe
„Fleischbrühe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fleischbrühe>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fleischbrötchen
Fleischbrot
Fleischbrocken
Fleischbissen
Fleischbeschauer
Fleischbrühwürfel
Fleischbüchse
Fleischeinfuhr
Fleischeinlage
Fleischeinwaage