Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fleischtheke, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fleischtheke · Nominativ Plural: Fleischtheken
Worttrennung Fleisch-the-ke
Wortzerlegung Fleisch Theke

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Fleischtheke · Frischfleischtheke · Metzgereitheke · Metzgertheke  ●  Fleischwarentheke  fachspr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Fleischtheke‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fleischtheke‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fleischtheke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das läßt die Preise wieder purzeln – auch an der Fleischtheke. [Süddeutsche Zeitung, 30.12.1998]
Außerdem werden die Auswahl an Obst und Gemüse sowie die Fleischtheke vergrößert. [Der Tagesspiegel, 16.03.2000]
Er verletzte den Manager, der ihn an der Fleischtheke stellen wollte. [Süddeutsche Zeitung, 05.07.2003]
Wenn man gegen etwas protestiert, dann wäre es auf jeden Fall sinnvoller, vor der Fleischtheke im Discounter anzufangen. [Die Zeit, 24.01.2011, Nr. 04]
Warum sollten wir ausgerechnet an der Fleischtheke in der Steinzeit stehen bleiben? [Die Zeit, 16.08.2010, Nr. 33]
Zitationshilfe
„Fleischtheke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fleischtheke>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fleischtag
Fleischsuppe
Fleischstück
Fleischspieß
Fleischspeise
Fleischtomate
Fleischton
Fleischtopf
Fleischuntersuchung
Fleischvergiftung