Fleute, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fleute · Nominativ Plural: Fleuten
Worttrennung Fleu-te
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

dreimastiges (Last)segelschiff   niederländischer Schiffstyp des 17. und 18. Jahrhunderts

Verwendungsbeispiele für ›Fleute‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die holländische Fleute, auf der er sich befindet, heißt Daphne.
Süddeutsche Zeitung, 06.03.1995
Es lebe die fünfzig Jahre alte und doch ewig junge Volksschule in der Fleute!
Die Zeit, 20.06.1986, Nr. 26
Zitationshilfe
„Fleute“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fleute>, abgerufen am 07.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fleurons
Fleuron
Fleurist
Fleurette
Fleur
Flex
flexen
flexibel
flexibilisieren
Flexibilisierung