Flibustier, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Flibustiers · Nominativ Plural: Flibustier(s)
Aussprache [fli'bʊsti̯ɐ]
Worttrennung Fli-bus-ti-er
Herkunft zu flibustierfrz, filibusteroamerik-span ‘Seeräuber, Freibeuter’ < gleichbedeutend vrijbuiternl
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

etwa ab Mitte des 17. Jahrhunderts bis Anfang des 18. Jahrhunderts   vor den Westindischen Inseln agierender Freibeuter
siehe auch Bukanier, Synonym zu Filibuster¹ (1)
Beispiele:
Am 22. November 1718 hatte die Regierungsflotte von Virginia den Piraten Edward Teach gestellt, sein Schiff versenkt sowie den Kopf des Flibustiers am eigenen Bugspriet festgenagelt. [Die Welt, 16.08.2005]
Besonders schön liest sich […] der Reisebericht des französischen Flibustiers Jacques Ravenau de Lussans, der 1690 erstmals […] erschienen ist. [»What did you say your occupation was?«, 30.04.2020, aufgerufen am 31.08.2020]
Korsare, Freibeuter, Privateers, Bukaniere, Flibustiers, Sea Dogs, so nannten sich die amtlich lizenzierten Freibeuter. [Süddeutsche Zeitung, 03.05.2010]
Die Hälfte der Utilaner [Bewohner der Insel Utila] stammt von Bucaneers und Flibustiers um Captain Morgan ab, der von den Karibischen Honduras‑Inseln aus seinen Raubzug auf Panama‑City vorbereitete – die Nachkommen sind rot‑ bis weißblond. [Die Zeit, 07.09.1973]
1684–88 verlegten die Flibustier den Schauplatz ihrer Tätigkeit in die Südsee, wo nur die Galapagos und Juan Fernandez insulare Stützpunkte boten; sie kehrten dann wieder nach Westindien zurück, setzten sich auf den Bahamas fest und wurden hier 1718/19 von den Engländern ausgerottet. [Supan, Alexander: Die territoriale Entwicklung der europäischen Kolonien. Gotha 1906]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Flibustier m. ‘Seeräuber, Freibeuter’, Übernahme (18. Jh.) von frz. flibustier, einer Entlehnung aus nl. vrijbuiter; der Anlautwechsel von vr- zu fl- beruht wohl auf dem Einfluß von nl. vlie-, vlyboot ‘kleines, schnelles Schiff’.
Zitationshilfe
„Flibustier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flibustier>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flexur
Flexor
Flexodruck
flexivisch
Flexiv
Flick
Flickarbeit
Flicken
Flickendecke
Flickenkiste