Fliegengitter, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Flie-gen-git-ter
Wortzerlegung FliegeGitter
eWDG, 1967

Bedeutung

Gitter aus Gaze zum Schutz vor Fliegen

Typische Verbindungen zu ›Fliegengitter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fliegengitter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fliegengitter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu ließ er beispielsweise Frauen und Männer dünne Drähte in Fliegengitter flechten.
Die Zeit, 28.04.2005, Nr. 18
Mach die Fliegengitter nicht kaputt, sie schützen nachts vor Moskitos.
Süddeutsche Zeitung, 23.07.2003
Einen sicheren Schutz vor den Mücken bieten Fliegengitter vor dem Fenster.
Die Welt, 30.08.2002
Der trostlose Kindergarten ist eine Lehmhütte mit Löchern im Dach, zerrissenen Fliegengittern vor den Fenstern.
Bild, 28.09.2004
Durch die dichten Fliegengitter vor dem gucklochartigen Fenster fiel nur ein spärliches Bündel Licht auf den Gang zwischen den Regalen.
Düffel, John von: Vom Wasser, München: dtv 2006, S. 147
Zitationshilfe
„Fliegengitter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fliegengitter>, abgerufen am 28.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fliegengift
Fliegengewicht
Fliegengesumme
Fliegengesumm
Fliegengarn
Fliegenglocke
Fliegenhaube
Fliegenklappe
Fliegenklatsche
Fliegenkopf