Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fliehkraft, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fliehkraft · Nominativ Plural: Fliehkräfte
Aussprache 
Worttrennung Flieh-kraft
Wortzerlegung fliehen Kraft
eWDG

Bedeutung

Physik Kraft, die auftritt, wenn sich ein Körper auf gekrümmter Bahn bewegt und nach außen gerichtet ist, Zentrifugalkraft
Beispiele:
die Fliehkraft der Erde
die Fliehkraft trug den Motorradrennfahrer aus der Kurve
Im Erdmittelpunkt müssen sich Fliehkraft und Anziehungskraft gegenseitig aufheben [ Wissenschaft und Fortschritt1955]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

fliehen · entfliehen · Fliehkraft
fliehen Vb. ‘ausreißen, sich schnell (und heimlich) entfernen’, ahd. fliohan (8./9. Jh.), mhd. vliehen, vlien, asächs. fliohan, mnd. vlēn, vlien, mnl. vlīen, nl. vlieden, aengl. flēon, engl. to flee, anord. flȳja, got. (mit þl-Anlaut, s. auch flehen) þliuhan setzen germ. *fleuh- oder *þleuh- voraus. Da das Problem des ursprünglichen Anlauts (fl- oder þl-) noch ungeklärt ist, bleibt jeder etymologische Erklärungsversuch (z. B. Anschluß an lat. lōcusta ‘Heuschrecke’, eigentlich ‘mit Gelenken versehen, biegsam, springend’, oder, mit grammatischem Wechsel, an fliegen, s. d.) ungesichert. – entfliehen Vb. verstärktes fliehen, ahd. intfliohan ‘entwischen, zurückweichen, sich entziehen’ (9. Jh.), mhd. enphliehen, entvliehen. Fliehkraft f. ‘Zentrifugalkraft’ (18. Jh.).

Thesaurus

Physik
Synonymgruppe
Fliehkraft · Zentrifugalkraft
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Schleudermaschine · Trennschleuder · Zentrifuge
  • Deviationsmoment · Nebenträgheitsmoment · Zentrifugalmoment
  • Radialkompressor · Zentrifugalkompressor

Typische Verbindungen zu ›Fliehkraft‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fliehkraft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fliehkraft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber in dem Trio wirken auch Fliehkräfte, die zerstörerisch sein können. [Die Zeit, 06.08.2001, Nr. 32]
Höhere Geschwindigkeiten sind nur wegen der dort auftretenden Fliehkräfte nicht möglich. [Die Zeit, 03.12.1976, Nr. 50]
Wer das nicht tut, könnte in den Kurven Probleme bekommen unter dem Druck der größeren Fliehkräfte. [Süddeutsche Zeitung, 09.02.2002]
Im Regen wird nicht so schnell gefahren, da entstehen weniger Fliehkräfte. [Süddeutsche Zeitung, 29.06.1999]
In der rot‑grünen Koalition wirken die Fliehkräfte stärker als alles, was man zusammen noch vorhaben könnte. [Die Welt, 15.03.2002]
Zitationshilfe
„Fliehkraft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fliehkraft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fliehburg
Fliegerzulage
Fliegerwetter
Fliegerverband
Fliegertuch
Fliehkraftkupplung
Fliese
Fliesenbelag
Fliesenboden
Fliesenfußboden