Flipflop, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Flipflops · Nominativ Plural: Flipflops
Aussprache  [ˈflɪpflɔp]
Worttrennung Flip-flop
Wortbildung  mit ›Flipflop‹ als Erstglied: ↗Flipflopschaltung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kippschaltung in elektronischen Geräten

Thesaurus

Elektrizität, Technik
Synonymgruppe
Flipflop · bistabile Kippschaltung · bistabile Kippstufe
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Flip-Flop · Zehengreifer
Oberbegriffe
  • Sandale(n)  ●  Jesuslatsche(n)  ugs., abwertend

Typische Verbindungen zu ›Flip-Flop‹, ›Flipflop‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

FußBeispielsätze anzeigen GatterBeispielsätze anzeigen ShortsBeispielsätze anzeigen T-ShirtBeispielsätze anzeigen getaktetBeispielsätze anzeigen ungetaktetBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flipflop‹.

Verwendungsbeispiele für ›Flip-Flop‹, ›Flipflop‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dadurch wird erreicht, daß stets nur ein Flipflop gesetzt ist.
Bauer, Friedrich L. u. Goos, Gerhard: Informatik, Berlin: Springer 1971, S. 190
Über die Bäche balancieren wir von Stein zu Stein, unsere Guides hüpfen unterdessen leichtfüßig in Flipflops durch das Flussbett.
Die Zeit, 09.09.2013, Nr. 36
Im Sommer müssen Mädchen immer ihre Füße in Flipflops fotografieren.
Süddeutsche Zeitung, 17.08.2004
Dieser Baustein enthält acht flankengetriggerte Flipflops und speichert die Signale so lange, wie es erforderlich ist.
C't, 1992, Nr. 11
Im Unterschied zum ungetakteten Flipflop wirken sich die Eingangssignale hier nicht sofort, sondern erst um eine Taktzeit verspätet an den Ausgängen aus.
Rechenberg, Peter: Was ist Informatik?, München: Hanser 1994 [1991], S. 43
Zitationshilfe
„Flipflop“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flipflop#1>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …

Flip-Flop, der

Alternative Schreibung Flipflop
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Flip-Flops · Nominativ Plural: Flip-Flops · wird selten im Singular verwendet
Aussprache  [ˈflɪpflɔp]
Worttrennung Flip-Flop ● Flip-flop (computergeneriert)
Herkunft aus gleichbedeutend flip‑flopengl, in dem das Geräusch der Schuhe beim Gehen imitiert wird
Rechtschreibregeln § 45 (1)
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

Flipflops
Flipflops
leichte Sandale aus Kunststoff, deren Sohle alleine durch kurze, zwischen dem ersten und zweiten Zeh zusammengeführte Riemen gehalten wird
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: Flipflops tragen
in Koordination: Flipflops und Shorts, T-Shirts
Beispiele:
Wer unter Hornhaut leidet, sollte sich überlegen, ob er im Sommer nicht zu häufig Flipflops trägt, weil das Gefloppe der Sohle gegen die Ferse die Entwicklung von Schwielen begünstigt. [Welt am Sonntag, 10.02.2019, Nr. 6]
Flip-Flops haben sich in den letzten Jahrzehnten über den ganzen Globus ausgebreitet und sind heute, das lässt sich gefahrlos behaupten, die meistgetragene Fussbekleidung der Welt. [Lesetipp: Flip Flops, 02.09.2019, aufgerufen am 16.10.2019]
Bringt es etwas, Strafen zu verhängen, wenn man Touristen mit Flip-Flops auf den unwegsamen Wanderpfaden erwischt? [Welt am Sonntag, 16.06.2019, Nr. 24]
Die Variationen des Freiluftschuhwerks sind vielfältig und schlimm. […] Und Dries van Noten toppt den Horrortrend noch, indem er sauteure Flipflops auf den Markt wirft, die nur von einem einsamen Bändchen zwischen Groß‑ und Restzehen gehalten werden und das gesamte Elend offen legen. [Die Zeit, 12.07.2001, Nr. 29]
Anzüge sind nicht seine Sache, nur mit Sweatshirts und Flip-Flops, den Badelatschen, steckt er in seinem Element. [Berliner Zeitung, 07.12.1996]
Statt runder Zehenpartie definiert sich der von Designerin […] Elin Kling entworfene Flip-Flop durch eine rechteckige Sohle. [Square Toe Flip Flops sind der wichtigste Schuhtrend des Sommers, 15.07.2019, aufgerufen am 16.10.2019] ungewöhnl. Sg.

Thesaurus

Elektrizität, Technik
Synonymgruppe
Flipflop · bistabile Kippschaltung · bistabile Kippstufe
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Flip-Flop · Zehengreifer
Oberbegriffe
  • Sandale(n)  ●  Jesuslatsche(n)  ugs., abwertend

Typische Verbindungen zu ›Flip-Flop‹, ›Flipflop‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

FußBeispielsätze anzeigen GatterBeispielsätze anzeigen ShortsBeispielsätze anzeigen T-ShirtBeispielsätze anzeigen getaktetBeispielsätze anzeigen ungetaktetBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flipflop‹.

Zitationshilfe
„Flip-Flop“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flip-Flop#2>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flipchart
Flip-Flop
Flip
Flinz
Flintstein
Flipflopschaltung
flippen
Flipper
Flipperautomat
flippern