Flitzer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Flitzers · Nominativ Plural: Flitzer
Aussprache  [ˈflɪʦɐ]
Worttrennung Flit-zer
Wortzerlegung  flitzen -er
Wortbildung  mit ›Flitzer‹ als Erstglied: Flitzeritis  ·  mit ›Flitzer‹ als Letztglied: Flügelflitzer
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
umgangssprachlich leistungsstarkes (2) (kleineres) Fahrzeug, das eine hohe Geschwindigkeit erzielen kann
Die Bezeichnung Flitzer wird für eine Vielzahl von Transportmitteln verwendet, die sich allesamt durch ihre Leistung und die erreichbare Höchstgeschwindigkeit auszeichnen: Nutzfahrzeuge, Personenkraftwagen, Rennwagen, Pferdefuhrwerke, Motorboote, Zweiräder usw.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein flotter, schnittiger, schneller Flitzer
Beispiele:
ein Flitzer fuhr an uns vorüberWDG
Mit einer Breite von 1,30 Metern und einer Nutzlast von 1.200 Kilogramm findet sich für den Goupil G4 [ein Elektroauto] eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten – Abfallentsorgung in der Innenstadt, Gießen von Parkanlagen, als Kipper, Hubwagen oder für Löscheinsätze in Industriehallen. In jede beliebige Steckdose eingesteckt, kostet der Betrieb des Flitzers 2,40 Euro auf 100 Kilometer. […] Doch nicht in allen Bereichen gelingt die Umstellung auf Elektromobilität so reibungslos. [Südkurier, 05.11.2019]
Es dürfte eine spannende Frage werden, ob Autofahrer auf den E‑Scooter umsteigen oder sich Fußgänger des flotten Flitzers bemächtigen. »Wir können uns gut vorstellen, die neuen Elektroroller in unser Sortiment aufzunehmen«, erzählt Benjamin W[…] [der Inhaber eines Fahrradgeschäfts]. [Südkurier, 25.06.2019]
2014 stieg die Zahl der E‑Autos auf deutschen Straßen um 56 %. Aber auf welchem Niveau? Es sind erst 19.000 der flüsternden und möglicherweise auch umweltfreundlichen Flitzer unterwegs. Das macht trotz Förderung nur 0,0035 % aller Autos. [nachtmagazin vom 10.04.2015, 10.04.2015, aufgerufen am 31.01.2019]
Immerhin halten die praktischen und einfach zu fahrenden Flitzer [Motorroller] in Europa heute nahezu 50 Prozent am motorisierten Zweiradmarkt über 50 cm³. [Neue Zürcher Zeitung, 06.03.2014]
Alle Freunde des Zweirades kommen ebenfalls auf Ihre Kosten, denn zum Autosalon [auf dieser Automesse] präsentieren renommierte Motorradmarken Ihre neuesten Flitzer. [Hotel Dresden Blog, 21.08.2010, aufgerufen am 01.09.2020]
Für den Individualverkehr eröffneten sich [Ende des 19. Jahrhunderts] viele Möglichkeiten, pferdegezogene Fahrzeuge zu entwickeln. Schmale einspännige Gigs (Zweisitzer mit 2 Rädern) waren die raschen Flitzer im städtischen Verkehr, gern benutzt von Handelsreisenden, ebenso wie die Cabs (abgeleitet von 2rädrigen französischen Cabriolets). [Pferde im Stadtverkehr, 05.09.2005, aufgerufen am 30.09.2020]
Der Preis des Flitzers [des kleinen, leistungsstarken Motorboots], der mit einem 25 PS starken Außenborder motorisiert wird, beträgt knapp 4.100 Euro. [Die Welt, 12.10.2002]
Die technischen Kontrolleure bemerkten […] bei ihrer Überprüfung der Boliden nach dem [Formel-1-]Rennen in Österreich, dass Häkkinens Flitzer möglicherweise nicht regelkonform war[…]. [Die Welt, 17.07.2000]
Rundherum knallen mit Getöse die großen und kleinen motorisierten Flitzer [Motorboote] auf der Dahme an ihm vorbei. [Berliner Zeitung, 10.08.1995]
Von einem Flitzer [einem geländegängigen, militärischen Kübelwagen] kletterte eben ein Trupp Bewaffneter[.] [ WeiskopfLissy4,256]WDG
2.
umgangssprachlich (die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschreitender (2)) Verkehrsteilnehmer mit unverantwortlichem, meist regelwidrigem Fahrverhalten (1)
Synonym zu Raser¹, siehe auch Verkehrssünder
Beispiele:
Dem […] Flitzer […] sei gesagt, daß er samt fahrbarem Untersatz eine Weile eingesperrt gehört, denn er benahm sich – wie leider so manche auf den Autobahnen – wie ein Idiot. [Süddeutsche Zeitung, 18.09.1992]
Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Bremen bestätigte jetzt die Entscheidung der Verwaltungsbehörde, dem übermütigen Flitzer, der wegen Alkohol am Steuer schon einmal den Führerschein verloren hatte, die Fahrerlaubnis erneut zu entziehen. [Der Spiegel, 05.10.1987]
3.
Fußball, umgangssprachlich flinker, wendiger Fußballspieler
Beispiele:
Als Hansas Flitzer Agali […] lossprinten konnte, haute Hujdurovic den Rostocker Stürmer um. [Bild, 04.12.2000]
Ein Flitzer im Strafraum: Gladbachs Stürmer Andrzej Juskowiak […] erzielte beide Tore in Bielefeld. [Berliner Zeitung, 18.02.1997]
Es war ein Spiel mit allen Klischees. So heißt es zum Beispiel, Bernd Schuster sei ein am Ball genialer, aber großväterlich langsamer Gesell. Schuster zeigte tatsächlich Respekt vor Rostocks blutjungen Flitzern[…]. [die tageszeitung, 14.08.1995]
4.
spezieller Person, die den regulären Ablauf einer Veranstaltung (kurzzeitig) unterbricht, indem sie in einer aufsehenerregenden Aktion (häufig unbekleidet) in das Geschehen eingreift
Beispiele:
Ein Flitzer hat beim Finale des Eurovision Song Contest in Lissabon den Auftritt der britischen Sängerin SuRie gestört. Bei dem Mann soll es sich um einen Rapper handeln. [Flitzer vom ESC soll britischer Rapper sein, 13.05.2018, aufgerufen am 30.09.2020]
In der Folge sorgten zwei Flitzer für Aufregung, die bei einem Seitenwechsel auf den [Tennis-]Court gerannt kamen und mit Transparenten politische Botschaften verbreiten wollten. Sicherheitskräfte führten die Störenfriede vom Feld. [Die Zeit, 01.02.2015 (online)]
Das Oberlandesgericht (OLG) Rostock ist nach einer mündlichen Verhandlung am Montag zu dem Ergebnis gekommen, die so genannten »Flitzer« nach ihren nackten Auftritten in Fußball‑Stadien künftig zur Kasse zu bitten und die dem Verein zugefügten Schäden begleichen zu lassen. [Fußball News, 10.04.2006, aufgerufen am 01.09.2020]
Reichlich nackte Haut gabe es beim Vorrunden‑Spiel von Australiens Fußballerinnen gegen Brasilien zu sehen. Zunächst riss sich Sunni Hughes nach ihrem Führungstreffer das Trikot vom Leib und präsentierte einen Büstenhalter in Australiens Nationalfarben. Dann stürmte kurz vor Schluss noch ein Flitzer nackt über den Rasen. [Der Tagesspiegel, 19.09.2000]
Sekunden vor dem Fahneneid [einem feierlichen Gelöbnis der Bundeswehr] stürmten mehrere halbnackte Damen und jugendliche Flitzer mit Transparenten von der Zuschauertribüne. »Tucholsky hat Recht«, stand auf bunten Regenschirmen, eine Anspielung auf das Tucholsky‑Zitat »Soldaten sind Mörder«. [Süddeutsche Zeitung, 22.07.1999]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

flitzen · Flitzbogen · Flitzer
flitzen Vb. ‘sich pfeilschnell bewegen, rennen’ (19. Jh.), älter ‘mit dem Pfeil schießen’ (16. Jh.), Ableitung von Flitz m. ‘Pfeil’, das im 16. Jh. über mnd. flitse, flitsche ‘Pfeil’, nl. flits ins Hd. gelangt. Die nl. nd. Formen sind wohl entlehnt aus afrz. fleche ‘Pfeil’ (frz. flèche), das seinerseits auf anfrk. *fliukka ‘Pfeil’ zurückgehen soll, erhalten in mnd. vlēke f., mnl. vlieke ‘Feder, Pfeil’, etymologisch zu fliegen (s. d.) gehörig. Flitzbogen m. ‘Pfeil und Bogen’ als Kinderspielzeug (16. Jh.), entsprechend mnd. flitsbōgen; im 16. Jh. auch tautologisch Flitzpfeil. Flitzer m. ‘wer sich schnell bewegt, schnelles kleines Fahrzeug’ (20. Jh.).

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Rennauto · Rennfahrzeug · Rennsportwagen · Rennwagen  ●  (PS-)Geschoss  ugs., fig. · Bolide  ugs., fig., Jargon · Flitzer  ugs. · Rakete  ugs., fig. · Rennsemmel  ugs. · heißes Gefährt  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Automobil
Synonymgruppe
Kalesche · Karosse  ●  Benzinkutsche  ugs., scherzhaft · Flitzer  ugs. · Flunder  ugs., fig. · Hobel  ugs., fig. · Karre  ugs., fig., Hauptform · Kiste  ugs., fig., Hauptform · Kutsche  ugs. · Schleuder  ugs., fig., abwertend · Schlitten  ugs., fig., aufwertend, Hauptform · Schüssel  ugs., fig.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Flitzer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flitzer‹.

Zitationshilfe
„Flitzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flitzer>, abgerufen am 02.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
flitzen
Flitzebogen
Flitzbogen
Flitz
Flitterwöchner
Flitzeritis
Flitzpiepe
Float
floaten
Floating