Flohsamen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Flohsamens · Nominativ Plural: Flohsamen
Aussprache [floːzaːmən]
Worttrennung Floh-sa-men
Wortzerlegung FlohSamen
Wahrig und DWDS, 2020

Bedeutung

Getrocknete Flohsamen
Getrocknete Flohsamen
(Rillke, CC BY-SA 3.0 DE)
Ernährung, Botanik rotbrauner, glänzender Samen mehrerer Wegericharten, der einen hohen Gehalt an quellfähigen Ballaststoffen besitzt und als pflanzliches Nahrungs- und Heilmittel zur Regulierung der Darmtätigkeit bei Verstopfung eingenommen wird   meist Indischer Flohsamen (Plantago ovata)
Beispiele:
Flohsamen enthalten viele Ballaststoffe und regen die Verdauung an. [Weihnachts-Gewinnspiel, 03.01.2016, aufgerufen am 15.07.2020]
Für den Brotteig verzichtet sie auf Hefe und Mehl, verwendet stattdessen Flohsamen, die in Kontakt mit Wasser bindend wirken. [Zeit Magazin, 05.04.2015, Nr. 13]
Leinsamen oder Flohsamen könnten unbegrenzt lange eingenommen werden, ohne Nebenwirkungen befürchten zu müssen vorausgesetzt, man trinke genug dazu. [Der Standard, 15.02.2005]
Keinen Streit gab es um die rezeptfreien Naturwirkstoffe, von denen jetzt nur noch vier therapiebezogen erstattet werden: Mistelpräparate zur Krebsbehandlung, Johanniskraut gegen Depressionen, Ginkgo‑Mittel gegen Demenz und Flohsamen gegen die Darmkrankheit Morbus Crohn. [Der Tagesspiegel, 17.03.2004]
Anwendung: Plantaginis ovatae semen (Indische Flohsamen) mit reichlich Wasser quellen lassen und einnehmen, wenn eine erleichterte Darmentleerung erwünscht ist (Hämorrhoiden, Schwangerschaft). [o. A.: Fokus. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]]
Zitationshilfe
„Flohsamen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flohsamen>, abgerufen am 22.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flohmarktstand
Flohmarkt
Flohkrebs
Flohkraut
Flohkiste
Flohwalzer
Flohzirkus
Flokati
Flokkulation
Flomen