Flop, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Leichtathletik
2.
besonders Werbesprache
a)
Misserfolg
b)
Niete
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Flop m. ‘Mißerfolg, Reinfall, Fehlschlag’, Übernahme (20. Jh.) von gleichbed. engl. (umgangssprachl.) flop, auch ‘Versager’, eigentlich ‘geräuschvoller Fall, das (Hin)plumpsen’, zu engl. to flop ‘laut fallen, (hin)plumpsen’, umgangssprachl. ‘auf die Schnauze fallen, Mißerfolg haben, scheitern’, eine Lautvariante von lautmalendem engl. to flap ‘schlagen, klatschen’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Fehlinvestition  ●  Flop  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Fehlversuch · ↗Niederlage · ↗Rückschlag · ↗Scheitern · ↗Schlappe · ↗Versagen  ●  ↗Bauchlandung  fig. · ↗Bruchlandung  fig. · ↗Fehlschlag  Hauptform · ↗Misserfolg  Hauptform · ↗Pleite  auch figurativ · ↗Schiffbruch (erleiden)  fig. · schallende Ohrfeige (journal./polit.)  fig. · (saftige) Klatsche (journal.)  ugs., fig. · ↗Crash  ugs., engl., fig. · Flop  ugs. · ↗Griff ins Klo  ugs., salopp, fig. · ↗Reinfall  ugs. · ↗Rohrkrepierer  ugs., fig. · Satz mit X  ugs. · ↗Schlag ins Wasser  ugs., fig. · ↗Schuss in den Ofen  ugs., fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Flop‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flop‹.

Verwendungsbeispiele für ›Flop‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hat er seine Arbeit, seine Experimente, seine gelegentlichen Flops eigentlich kritisch analysiert?
Die Zeit, 21.05.2007, Nr. 21
Sie redet nicht direkt über das, was kommen könnte, den Flop.
Der Tagesspiegel, 03.03.2000
Zwar laufen nicht alle Investments ausgezeichnet, aber ein Flop ist nicht dabei.
Die Welt, 01.06.1999
Beim Straddle kann das Auge die Latte fixieren, beim Flop nicht.
o. A. [L. K]: Straddle. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1978]
Was als ausgesprochener Flop begann, wurde zu einer der größten Erfolgsstorys der deutschen Markengeschichte.
Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche, München: Piper 2001 [1999], S. 113
Zitationshilfe
„Flop“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flop>, abgerufen am 15.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Floor
Flomen
Flokkulation
Flokati
Flohzirkus
floppen
Flor
Flora
floral
Florband