Florentiner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Florentiners · Nominativ Plural: Florentiner
Aussprache  [floʀɛnˈtiːnɐ]
Worttrennung Flo-ren-ti-ner
Wortbildung  mit ›Florentiner‹ als Grundform: florentinisch
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Einwohner von Florenz
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein gebürtiger Florentiner; die frühen Florentiner (= Maler, Musiker aus Florenz)
Beispiele:
Früher wurde im Baptisterium (= Taufkirche) zweimal im Jahr die Ankunft der neuen Florentiner, der Zuwachs an städtischer Bevölkerung, gefeiert. Seit Jahrzehnten gibt es wenig Grund zum Feiern, Florenz schrumpft, von 460.000 Einwohnern im Jahre 1970 auf zuletzt etwa 380.000. [Die Zeit, 14.11.2017 (online)]
Viele Florentiner wissen genau, zu welchen traditionellen Ständen ihre Familien zugehören, und sind stolz darauf. Die Traditionen zu pflegen und ihr Wissen an ihre Nachkommen weiterzugeben ist für viele Stadtbewohner ein Lebensziel. [Die Zeit, 04.06.2017]
Der Florentiner Sandro Botticelli ist einer der bedeutendsten italienischen Maler der Früh‑Renaissance und beeinflusste auch Künstler, die Jahrhunderte nach ihm lebten. [Saarbrücker Zeitung, 31.01.2020]
Die Florentinerhatten das moderne Bankwesen und den bargeldlosen Zahlungsverkehr erfunden. [Die Welt, 17.12.2016]
In der Renaissance waren es zuerst die reichen Venezianer und die Florentiner, die sich Maler leisten und diese fördern konnten. [Badische Zeitung, 12.03.2016]
[Der ehemalige Bürgermeister von Florenz] Matteo Renzi habe viel für Florenz getan, sagt [Modemacher Ferruccio] Ferragamo, das Wichtigste aber sei: »Er hat den Florentinern ihr Selbstvertrauen zurückgegeben und wieder Leben in die Stadt gebracht.« [Der Spiegel, 01.03.2014]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Florentiner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Florentiner‹.

Zitationshilfe
„Florentiner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Florentiner#1>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

Florentiner

Grammatik Adjektiv · indeklinabel
Worttrennung Flo-ren-ti-ner
Wortbildung  mit ›Florentiner‹ als Grundform: Florentiner3
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

aus Florenz stammend; zu Florenz gehörig; für Florenz charakteristisch
Beispiele:
Der Florentiner Bürgermeister Matteo Renzi erklärt, dass die »David«‑Statue von Michelangelo der Gemeinde Florenz gehöre. [Neue Zürcher Zeitung, 16.08.2010]
In den grelleren Zeiten der Florentiner Renaissance, als man ungestraft öffentlich lachte, tanzte, sang und Zoten riss, dürfte die[…] Mona Lisa doch eher zurückhaltend und abständig gewirkt haben. [Die Welt, 13.03.2017]
Vorspeisen, Pasta und die vier Hauptgerichte klingen nach echter Florentiner Küche, oft auch »Cucina povera«, Arme‑Leute‑Küche, genannt, weil sie mit wenigen Zutaten auskommt. [Süddeutsche Zeitung, 22.08.2015]
In den Hügeln hoch über der Stadt gelegen, kann man schon vom Parkplatz aus den monumentalen Florentiner Dom inmitten der toskanischen Metropole erkennen, die sich hinter ein paar Olivenfeldern ausbreitet. [Der Standard, 13.06.2011]
Im 14. Jahrhundert und noch für Jahrhunderte danach verkörperte die Florentiner Familie der Medici die archetypische Verknüpfung von öffentlicher und privater Macht[…]. [Die Zeit, 24.02.2011]
Die Wartenummer soll den Touristenandrang vor den überlaufenen Florentiner Museen in geordnete Bahnen lenken. [Süddeutsche Zeitung, 16.08.1994]
»Maniera« im Städel‑Museum Frankfurt: Die herausragenden Maler des florentiner Manierismus (= künstlerische Übergangsphase zwischen Renaissance und Barock) haben 2016 ihren großen Auftritt in Deutschland. [Badische Zeitung, 22.02.2016] ungültige Schreibung

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Florentiner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Florentiner‹.

Zitationshilfe
„Florentiner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Florentiner#2>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

Florentiner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Florentiners · Nominativ Plural: Florentiner
Aussprache  [floʀɛnˈtiːnɐ]
Worttrennung Flo-ren-ti-ner
Grundform Florentiner2
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Weihnachtsglossar.
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

Florentiner
Florentiner
(Max Bentele, CC0)
1.
flacher, breitkrempiger Damenhut aus Stroh, der meist mit Stoffbändern und oft mit (Stoff-)‍Blumen, Federn o. Ä. verziert ist
Beispiele:
Damen kleideten sich damals [um 1900] übrigens gerne mit einem Florentiner – leichtes Strohgeflecht, breite Krempe, Bänder. [Badische Zeitung, 03.08.2019]
Die Frau löffelte einen sahnigen Eisfruchtbecher; auf dem Kopf ein Strohgeflecht mit breiter Krempe, rosa Band und Trockenblumen, Florentiner hieß das[…]. [Hahn, Ulla: Unscharfe Bilder, München: Deutsche Verlags-Anstalt 2003, S. 113]
»[…] Heute sollen sie was Tolles mit uns erleben, lachen, tanzen und schwofen.« Und das taten sie dann auch, die mit Strohhüten, Florentinern und Matrosenmützen »behüteten« Senioren, ohne sich lange bitten zu lassen. [Leipziger Volkszeitung, 14.02.2001]
Beim letzten Hamburger Derby [im Pferderennen] erregte ein wagenradgroßer Florentiner aus schwarz gelacktem Stroh über Gebühr Aufsehen. Mit einer großen Satinschleife und Seidenblumen geschmückt, reichte er seiner zierlichen Trägerin fast bis zum Kinn. Trotzdem konnten Profis des Turfsports (= Pferderennsport) darunter eine bekannte Herrenreiterin ausmachen[…]. [Süddeutsche Zeitung, 25.09.1999]
Die Hutmode dieses Sommers ist […] mannigfaltig – vom großen Florentiner, garniert mit Blumen und flatternden Bändern (da kommt man sich vor, wie auf alten Gemälden von einer Landpartie) bis zum Gegenstück, dem klassischen Panamahut mit schwarzem Band in männlicher Façon (= Form). [Süddeutsche Zeitung, 20.03.1997]
Sie hielt den hübschen Kopf so aufgereckt, als trüge sie schon einen Florentiner mit lauter weißen Federn darauf. [Neues Deutschland, 13.02.1947]
Florentiner
Florentiner
(Roland zh, CC BY-SA 3.0)
2.
meist auf der Unterseite mit dunkler Schokolade überzogenes (talerförmiges) Gebäck, das aus einer Röstmasse mit Mandeln oder seltener (zusätzlichen) Nüssen besteht und häufig Honig und kandierte Früchte enthält   Das Gebäck wird vor allem, aber nicht ausschließlich in der Weihnachtszeit gegessen.
Beispiele:
Seine Florentiner, ein lockeres Mandelgebäck mit Imkerhonig und kandierten Früchten auf Schokoladenfuß, gibt es zum Beispiel beim Feinkosthändler […]. [Welt am Sonntag, 01.07.2007]
Florentiner sind vor allem zur Weihnachtszeit ein beliebtes Süßgebäck. Es handelt sich um Mandelgebäck, welches mit Kuvertüre überzogen wird. [Welche Vitamine und Nährstoffe enthalten Florentiner?, 23.12.2019, aufgerufen am 01.09.2020]
Zuerst sollte man die Orangenschalen selber kandieren, das dauert, aber es lohnt sich. Beim Flachdrücken der Mandelmasse‑Häufchen (mit dem Löffel) muss man vorsichtig und akkurat arbeiten – damit die Florentiner gleichmäßig knusprig werden. Im Idealfall bildet sich beim Backen ein goldbrauner Rand um eine hellgoldene Mitte. Zuletzt muss die Kuvertüre zartbitter und edel sein, nur so kann sich der harmonische Dreiklang aus gerösteter, süßer Mandel, säuerlicher, bitter‑aromatischer Orange und Schokolade entfalten. [Süddeutsche Zeitung, 09.12.2017]
50 Pfennige, das war […] der Preis für einen Florentiner, ein Gebäck bestehend aus gerösteten Mandeln, Honig und Schokolade, das ich mir nie leisten konnte. [Mittelbayerische, 30.12.2015]
Dieses Rezept habe ich von meiner besten Freundin. Sie hat die Florentiner einmal für eine Wanderung gebacken. Seitdem sind es meine Lieblingsplätzchen. [Aachener Zeitung, 09.12.2014]
Schlagobers wird dazu mit Honig, Zucker einfach aufgekocht, Mandelsplitter und gehackte Pistazien dazu, das Ganze auf ein Backblech und backen[…]. […] »Ich hab die Florentiner jetzt schon ein paar Mal gebacken, jedes Mal werden sie anders.« Was am Honig liege. Je nachdem, wie flüssig oder süß der ist. Manchmal werden die Florentiner auch richtig dunkel, wenn er einen intensiven Berghonig erwischt. [Der Standard, 01.12.2014]
3.
kräftige Taube, die zur Rassegruppe der Huhntauben gehört
Beispiele:
Wenige Schritte die Dorfstraße weiter entlang[…] gurren in den Volieren (= große Gehege) Tauben der Rasse Florentiner und Niederländische Schönheitsbrieftauben. [Schweriner Volkszeitung, 14.01.2012]
Zum dritten Mal in Folge hat er 2019 den Titel »Deutscher Meister der Rassetaubenzucht« errungen. Mit ihm zusammen haben auch die Vereinskollegen Horst Bernhardt und Alexander Wendt den Meistertitel geholt – Wendt mit der Rasse Genuine Homer und Bernhardt mit seinen Florentinern. [Döbelner Allgemeine Zeitung, 13.05.2020]
Nikolsburg soll die Hochburg der historischen Zuchten gewesen sein, zu deren Ahnen Feldtauben, Florentiner, Modeneser und Kropftauben zählen. [Leipziger Volkszeitung, 14.11.2016]
Beim Kleintiermarkt in Böhrigen herrschte an diesem Sonntag großer Andrang. Mit dabei war auch Taubenzüchter Gottfried Z[…], der seine Florentiner zeigte. [Leipziger Volkszeitung, 12.10.2010]
Fred S[…] züchtet Tauben der Rasse Florentiner. [Leipziger Volkszeitung, 12.06.1998]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Florentiner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Florentiner‹.

Zitationshilfe
„Florentiner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Florentiner#3>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Florenreich
Florengeschichte
Florengebiet
Florenelement
Floreal
florentinisch
Flores
Floreszenz
Florett
Florettfechten