Flug, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Flug(e)s · Nominativ Plural: Flüge
Aussprache
Wortbildung mit ›Flug‹ als Erstglied: ↗Flugabwehr · ↗Flugabwehrkanone · ↗Flugangst · ↗Flugasche · ↗Flugbahn · ↗Flugball · ↗Flugbasis · ↗Flugbegleiterin · ↗Flugbenzin · ↗Flugbewegung · ↗Flugblatt · ↗Flugboot · ↗Flugbrett · ↗Flugdatenschreiber · ↗Flugdatum · ↗Flugdienst · ↗Flugdispatcher · ↗Flugeigenschaft · ↗Flugente · ↗Flugerfahrung · ↗Flugfeld · ↗Flugfunk · ↗Fluggast · ↗Fluggepäck · ↗Fluggeschwader · ↗Fluggeschwindigkeit · ↗Fluggesellschaft · ↗Flughafen · ↗Flughaut · ↗Flughund · ↗Flughöhe · ↗Flugingenieur · ↗Flugkapitän · ↗Flugkarte · ↗Flugkilometer · ↗Flugkraft · ↗Flugkörper · ↗Fluglehrer · ↗Flugleitung · ↗Fluglinie · ↗Flugloch · ↗Fluglotse · ↗Fluglotsin · ↗Flugmanöver · ↗Flugmaschine · ↗Flugmotor · ↗Flugorgan · ↗Flugparade · ↗Flugpersonal · ↗Flugplan · ↗Flugplatz · ↗Flugpost · ↗Flugreise · ↗Flugreisende · ↗Flugrekord · ↗Flugrichtung · ↗Flugroute · ↗Flugsand · ↗Flugschalter · ↗Flugschanze · ↗Flugschein · ↗Flugschiff · ↗Flugschrift · ↗Flugsicherheit · ↗Flugsicherung · ↗Flugsport · ↗Flugstaub · ↗Flugsteig · ↗Flugstrecke · ↗Flugstunde · ↗Flugsäuger · ↗Flugtauglichkeit · ↗Flugtechnik · ↗Flugticket · ↗Flugtouristik · ↗Flugtriebwerk · ↗Flugverbindung · ↗Flugverkehr · ↗Flugvermögen · ↗Flugwesen · ↗Flugwetter · ↗Flugwetterdienst · ↗Flugwild · ↗Flugzeit · ↗Flugzettel · ↗Flugzeug · ↗flugbehindert · ↗flugfähig · ↗flugtauglich · ↗flugunfähig
 ·  mit ›Flug‹ als Letztglied: ↗Anschlussflug · ↗Aufklärungsflug · ↗Ausflug · ↗Balzflug · ↗Beuteflug · ↗Billigflug · ↗Blindflug · ↗Charterflug · ↗Dauerflug · ↗Direktflug · ↗Drachenflug · ↗Erkundungsflug · ↗Erprobungsflug · ↗Erstflug · ↗Feindflug · ↗Folgeflug · ↗Frachtflug · ↗Funkenflug · ↗Gedankenflug · ↗Geistesflug · ↗Gleitflug · ↗Gruppenflug · ↗Heimflug · ↗Herflug · ↗Hilfsflug · ↗Hinflug · ↗Hochzeitsflug · ↗Höhenflug · ↗Inlandsflug · ↗Inspektionsflug · ↗Jungfernflug · ↗Kunstflug · ↗Kurzstreckenflug · ↗Langstreckenflug · ↗Linienflug · ↗Mittelstreckenflug · ↗Mondflug · ↗Nachtflug · ↗Nonstop-Flug · ↗Nonstopflug · ↗Probeflug · ↗Raumflug · ↗Rekordflug · ↗Rundflug · ↗Rückenflug · ↗Rückflug · ↗Satellitenflug · ↗Schiflug · ↗Skiflug · ↗Sonderflug · ↗Spionageflug · ↗Steigflug · ↗Stratosphärenflug · ↗Sturzflug · ↗Suchflug · ↗Testflug · ↗Tiefflug · ↗Verbandsflug · ↗Verkehrsflug · ↗Versuchsflug · ↗Vogelflug · ↗Weltraumflug · ↗Wettflug · ↗Zickzackflug · ↗Überschallflug · ↗Übungsflug
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
das Fliegen
a)
als abgeschlossene, zeitlich und räumlich begrenzte Handlung
α)
von Tieren
Beispiele:
die Zugvögel sammelten sich zu ihrem alljährlichen Flug nach dem Süden
er beobachtete die täglichen Flüge der Amsel vom Nest zum Vogelhaus
β)
von Luft-, Raumfahrzeugen, künstlichen Erdsatelliten
Beispiele:
es war ein ruhiger, angenehmer, schöner, herrlicher, sicherer, böiger, anstrengender, gefährlicher, langer, kurzer Flug
wir hatten einen unruhigen Flug
ein Flug über den Ozean, von Europa nach Asien, von Berlin nach Warschau
(einen Platz für) einen Flug buchen
einen Flug antreten
den Flug unterbrechen
sich auf dem Flug nach Prag befinden
das war mein erster Flug
ich wünsche dir einen guten Flug
der Flug beginnt, geht nach Moskau, dauert zwei Stunden
wegen des dichten Nebels mussten alle Flüge von und nach Paris abgesagt werden
die planmäßigen, zusätzlichen Flüge nach New York
der kosmische, interplanetare Flug
der Flug zum Mond
(un)bemannte Flüge zu benachbarten Planeten
ein Flug mit dem Raumschiff
der neueste Flug der Rakete vom Typ X
die Besatzungen der ersten interplanetaren Raumschiffe, die einen Flug zum Mars oder zur Venus wagen [Urania1965]
γ)
Beispiele:
der Flug des Skispringers ins Tal
sie sahen den Flügen der Skispringer von der Schanze zu
ein Flug über 100 Meter
b)
nur im Singular
α)
von Tieren
Beispiele:
den Flug der Vögel beobachten
der ruhige Flug des Adlers
einen Vogel im Flug treffen, schießen
der Geier stürzte sich im Flug auf die Beute
Im Juni sieht man ... die Falter in wildem Fluge um Feldbeifußbüsche huschen [Natur u. Heimat1962]
β)
von Luft-, Raumfahrzeugen, künstlichen Erdsatelliten
Beispiele:
während des Fluges halten wir ständig Funkverbindung mit dem Bodenpersonal
während des Fluges durfte nicht geraucht werden, ist ihm schlecht geworden
das Flugzeug, die Maschine, das Raumschiff, die Rakete ist fertig zum Flug
vor, nach dem Flug
γ)
von Gegenständen
Beispiel:
den Flug des Geschosses, Pfeiles, Speers, eines Balles beobachten
δ)
gehoben, bildlich
Beispiele:
der Flug der Gedanken
er konnte dem (hohen) Flug(e) seines Geistes nicht folgen
während die Gedanken des alten Invaliden, die sich am höchsten erhoben, immer nach kurzem Fluge auf dem kleinen Kirchhof niedersanken [RaabeHungerpastorI 1,587]
nicht also kühnen Flugs / Erhebt sich mir der Geist [Grillp.WellenIII]
übertragen
Beispiel:
etw. nur im Flug/Fluge (= flüchtig) berühren (können)
c)
nur im Singular
(wie) im Flug(e)sehr schnell
Beispiele:
die Zeit verging (mir) im Flug, wie im Flug
wie im Flug enteilten die Stunden
etw. im Flug aufnehmen, auffassen, erledigen
im Fluge fuhren sie daran [an Utpatels Mühle] vorüber [FontaneBriestI 4,213]
Im Fluge ziehen die Erlebnisse dieser anderthalb Jahrzehnte, in denen ich sechzig und siebzig wurde, mir durch die Seele [Th. Mann11,486]
Die übrigen Stationen [des Staatsexamens] nahm ich ... im Fluge [SchleichVergangenheit243]
2.
Jägersprache kleine Anzahl, Schwarm gemeinsam fliegender Vögel der gleichen Art
Beispiele:
ein Flug Wildenten, Kraniche
ein Flug Tauben flog über das Feld
Zwitschernd und pfeifend lärmt ein Flug Zeisige über den Wald hin [Löns3,280]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Flug · flugs · Flugblatt · Flugschrift · Flugzeug · Ausflug
Flug m. ‘Fortbewegung in der Luft, Reise mit dem Flugzeug’, ahd. flug (10./11. Jh.), mhd. vluc, asächs. flugi, mnd. vlȫge, aengl. flygge, anord. flugr sind schwundstufige Verbalabstrakta zu dem unter ↗fliegen (s. d.) behandelten Verb. flugs Adv. ‘im Fluge, schnell’, erstarrter Genitiv Sing., mhd. vluges, frühnhd. flugs, flux. Flugblatt n. ‘massenwirksamer Einblattdruck mit großer Auflage und Verbreitung’ und Flugschrift f. ‘geheftete Broschüre mit großer Verbreitung’ (im Gegensatz zum gebundenen Buch) werden beide im 18. Jh. (neben fliegendes Blatt, fliegende Schrift) nach frz. feuille volante gebildet. Flugzeug n. ‘mit dynamischem Auftrieb betriebenes Luftfahrzeug’ (Anfang 20. Jh.), nach dem Muster von ↗Fahrzeug (s. d.). Ausflug m. ‘Wanderung, kleinere Reise’, mhd. ūʒvluc ‘erstes Ausfliegen der Vögel und Bienen’, gegen Ende des 17. Jhs. auf Kurzreisen übertragen.

Thesaurus

Luftfahrt
Synonymgruppe
Flug · Flugpassage · ↗Flugreise · Luftbeförderung · ↗Luftreise
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

All Halbpension Hotel Mietwagen Mond Passagier Transfer Unterkunft Verpflegung Vollpension absagen annullieren ausbuchen ausfallen bemannt billig buchen gebucht gestrichen innerdeutsch innereuropäisch kosen kosten starten streichen umbuchen umleiten verspätet wöchentlich Übernachtung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flug‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von 06.00 bis 12.00 Uhr sollen dann keine zivilen Flüge abgefertigt werden.
Die Zeit, 02.08.2011 (online)
Schwierig ist es, aus den vielen vom Radar registrierten Granaten genau die herauszufinden, deren Flug man zurückverfolgen will.
o. A. [huw]: Ballistik. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Im Weißen Haus ist man wegen dieses Fluges sehr nervös.
konkret, 1988
Dies würde für den Flug eine gar zu große Belastung sein.
Buddenbrock, Wolfgang von: Das Liebesleben der Tiere, Bonn: Athenäum 1953, S. 203
Die Zeit geht wie im Fluge und es ist auch gut so.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 26.05.1940, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„Flug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flug>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fluffig
fluchwürdig
Fluchwort
Fluchtwelle
Fluchtweg
Flugabwehr
Flugabwehrartillerie
Flugabwehrbataillon
Flugabwehrkanone
Flugabwehrpanzer