Flugfunk, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFlug-funk (computergeneriert)
WortzerlegungFlugFunk1
eWDG, 1967

Bedeutung

Flugwesen Funkverkehr eines Flugzeugs mit der Bodenstation oder zwischen Flugzeugen untereinander, Bordfunk

Thesaurus

Luftfahrt, Technik
Synonymgruppe
Flugfunk · beweglicher Flugfunkdienst · mobiler Flugfunkdienst
Oberbegriffe
  • Mobilfunkdienst · beweglicher Funkdienst

Typische Verbindungen
computergeneriert

stören

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flugfunk‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir setzen uns dann die ganze Nacht auf den Balkon, hören Flugfunk, trinken Bier und gucken uns Flugzeuge an.
Die Zeit, 12.06.2000, Nr. 24
Weil die Sender den Flugfunk störten, drehten Techniker ihnen kurzerhand den Strom ab.
Der Tagesspiegel, 28.03.2001
Der Zeitung zufolge verfügte der Pilot zur Orientierung nur noch über den Flugfunk, seinen Gleichgewichtssinn und einen Kreiselkompass.
Die Welt, 15.07.2002
Wer weiß, wie viele ungeklärte Flugzeugabstürze auf das Konto wilder Radiostationen kommen, die den Flugfunk gestört haben?
Die Zeit, 23.08.1974, Nr. 35
Zitationshilfe
„Flugfunk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flugfunk>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flugfuchs
Flugfeld
Flugfähigkeit
flugfähig
Flugerfahrung
Fluggast
flügge
Fluggepäck
Fluggerät
Fluggeschwader