Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Flugminute, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Flugminute · Nominativ Plural: Flugminuten
Worttrennung Flug-mi-nu-te
Wortzerlegung Flug Minute
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
Flugzeit von einer Minute
b)
Strecke, die ein Flugzeug in einer Minute zurücklegt

Typische Verbindungen zu ›Flugminute‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flugminute‹.

wenige

Verwendungsbeispiele für ›Flugminute‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazwischen liegen nur 30 Flugminuten, aber Jahrzehnte in der Entwicklung. [Süddeutsche Zeitung, 21.05.1996]
Sie wollen den Betreiber zwingen, sich mit 55 Mark statt bislang 69 Mark pro Flugminute zu begnügen. [Süddeutsche Zeitung, 23.08.1999]
Die drei Inseln der Sehnsucht liegen nur einige Flugminuten auseinander. [Die Welt, 03.12.1999]
Je Flugminute verlangen Piloten zwischen einer und drei Mark von Passagieren. [Süddeutsche Zeitung, 10.09.1998]
In Deutschland kostet der Abtransport ins Tal 350 Euro, die Flugminute eines Hubschraubers rund 40 Euro. [Süddeutsche Zeitung, 30.10.2003]
Zitationshilfe
„Flugminute“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flugminute>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flugmeldedienst
Flugmaschine
Flugmanöver
Fluglärm
Fluglotsin
Flugmodell
Flugmotor
Flugnavigation
Flugnetz
Flugnummer