Flugplatz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFlug-platz (computergeneriert)
WortzerlegungFlugPlatz
Wortbildung mit ›Flugplatz‹ als Letztglied: ↗Militärflugplatz · ↗Segelflugplatz
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
dem zivilen oder militärischen Luftverkehr dienender Flughafen
Beispiele:
die ausländische Delegation wurde auf dem Flugplatz von Regierungsvertretern empfangen
ein kleiner, großer Flugplatz
ein Flugplatz für Segelflugzeuge, Militärflugzeuge
einen Flugplatz anfliegen
Düsenflugzeuge können auf diesem Flugplatz nicht landen
der Flugplatz befand sich weit außerhalb der Stadt
2.
Platz für eine Reise in einem Verkehrsflugzeug
Beispiele:
einen Flugplatz buchen
für diesen Flug sind alle Flugplätze ausverkauft
einige Flugplätze Berlin–Sofia sind noch frei

Thesaurus

Luftfahrt
Synonymgruppe
Flughafen · Flugplatz · ↗Luftverkehrszentrum  ●  ↗Aerodrom  veraltet · ↗Flugfeld  österr., schweiz. · ↗Airport  ugs., engl. · ↗Sonderlandeplatz  fachspr. · ↗Verkehrslandeplatz  fachspr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Finger · Fluggastbrücke · Passagierbrücke

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bahnhof Benutzung Benützung Gelände Hafen Hafenanlage Hangar Kaserne Landeanflug Landebahn Landung Luftwaffenmuseum Rollbahn Rollfeld Startbahn Tower Truppenlager Waldstück abstürzen anfliegen angreifen bombardieren feindlich gelegen genutzt landen nahegelegen stationieren stillgelegt Übungsplatz

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flugplatz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den Flugplatz nutzte zuerst das sowjetische Militär, dann die NVA.
Der Tagesspiegel, 26.11.1998
Gibt es denn überhaupt noch einen Flugplatz in der Stadt?
Beyer, Marcel: Flughunde, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1995 [1995], S. 243
Was nützt also der schönste Flugplatz, wenn er nicht benutzt wird?
Die Zeit, 01.12.1972, Nr. 48
Dementsprechend ist auch ihre Verwendung zur Herstellung beschädigter Flugplätze gestattet.
o. A.: Siebenunddreißigster Tag. Freitag, 18. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 27772
Als er nach Madrid gegangen ist, habe ich ihn noch zum Flugplatz gebracht.
Enzensberger, Hans Magnus: Der kurze Sommer der Anarchie, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1972, S. 271
Zitationshilfe
„Flugplatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flugplatz>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flugplan
Flugpiste
Flugpersonal
Flugpassagier
Flugparade
Flugpost
Flugpreis
Flugreise
Flugreisende
Flugrekord