Flugtechnik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFlug-tech-nik (computergeneriert)
WortzerlegungFlugTechnik

Typische Verbindungen
computergeneriert

Luftschiffahrt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flugtechnik‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In manchen Sektoren, etwa der Flugtechnik, hat sich fast nichts verändert.
Die Zeit, 04.03.2002, Nr. 09
Immerhin geht das Bestreben der Flugtechnik dahin, ein vollkommen absturzsicheres Flugzeug zu bauen.
Welt und Wissen, 1932, Nr. 2, Bd. 21
Im Hinblick auf die Bedürfnisse der Flugtechnik sollen die physikalischen Eigenschaften der Atmosphäre kurz zusammengefaßt werden.
Eck, Bruno: Technische Strömungslehre, Berlin: Springer 1941, S. 379
Die Berechnungen basieren auf der Flugtechnik großer Vögel wie Adler und Geier.
Die Welt, 20.12.2003
Hauptdirektor wurde Arthur Pieck, Direktor für den Flugverkehr Fritz Horn, Direktor für Flugtechnik Ernst Wendt, Direktor für Kultur Karl Heiland.
Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen - I. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 1086
Zitationshilfe
„Flugtechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flugtechnik>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flugtauglichkeit
flugtauglich
Flugtag
Flugstunde
Flugstrecke
Flugticket
Flugtouristik
Flugtrapez
Flugtriebwerk
flugunfähig