Flugwesen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Flug-we-sen
Wortzerlegung Flug -wesen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Gesamtheit dessen, was mit dem Fliegen zusammenhängt, einschließlich Organisation, Verwaltung o. Ä.

Thesaurus

Luftfahrt
Synonymgruppe
Fliegen · Fliegerei · Flugwesen  ●  Aeronautik  veraltet, griechisch · Aviatik  lat. · Flugkunst  selten · Luftfahrt  Hauptform

Typische Verbindungen zu ›Flugwesen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flugwesen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Flugwesen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Entwicklung des Flugwesens läßt sich ebenfalls gut an den Ausgaben der einzelnen Länder ablesen. [Kühne, Heinz: Wir sammeln Briefmarken, Gütersloh u. a.: Bertelsmann Ratgeberverl. [1969] [1959], S. 103]
Die Sicherheit des Staates diktiere den weiteren Ausbau des Flugwesens. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1935]]
Dazu gehören desgleichen die Bodenorganisationen des Flugwesens ebenso alle Funkanlagen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1938]]
Wir können nicht für die Airbus‑Produktion in Rostock kämpfen und gleichzeitig das Flugwesen verdammen. [Süddeutsche Zeitung, 05.03.1999]
In der Geschichte des Flugwesens muß diese Art von Bergtransporten einmal mit roter Unterstreichung gebucht werden. [Welt und Wissen, 1927, Nr. 2, Bd. 16]
Zitationshilfe
„Flugwesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flugwesen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flugweite
Flugweg
Flugwaffe
Flugvermögen
Flugverkehrsleiter
Flugwetter
Flugwetterdienst
Flugwettererkundung
Flugwetterwarte
Flugwild