Flugwetterdienst, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungFlug-wet-ter-dienst
WortzerlegungFlugWetterdienst, ↗FlugwetterDienst
eWDG, 1967

Bedeutung

Flugwesen Wetterdienst für die Luftfahrt
Beispiel:
der Flugwetterdienst gibt während des Fluges Hinweise auf Wetteränderungen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Darin arbeiteten die nationalen Wetterdienste auf freiwilliger Basis zusammen, mit Ausnahme beim Flugwetterdienst, für den bindende Verpflichtungen übernommen werden mußten.
o. A. [cu]: WMO. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1978]
Solche regionalen Wolkenaufnahmen stehen für Wettervorhersagen und Flugwetterdienst innerhalb weniger Minuten zur Verfügung.
Die Zeit, 02.10.1964, Nr. 40
Zitationshilfe
„Flugwetterdienst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flugwetterdienst>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flugwetter
Flugwesen
Flugweite
Flugweg
Flugvermögen
Flugwettererkundung
Flugwetterwarte
Flugwild
Flugzeit
Flugzettel