Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Flugzeugträger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Flugzeugträgers · Nominativ Plural: Flugzeugträger
Aussprache 
Worttrennung Flug-zeug-trä-ger
Wortzerlegung Flugzeug Träger
eWDG

Bedeutung

Militär Kriegsschiff, das zum Transport und als Startplatz und Landeplatz von Militärflugzeugen dient
Beispiel:
Jagdflieger stiegen von den Flugzeugträgern auf

Thesaurus

Militär, Schifffahrt
Synonymgruppe
Flugdeckkreuzer · Flugzeugträger · Helikopterträger · Hubschrauberträger
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Flugzeugträger‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flugzeugträger‹.

Verwendungsbeispiele für ›Flugzeugträger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Regierung habe beschlossen, keinen neuen Flugzeugträger mehr zu bauen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1966]]
An Flugzeugträgern sind lediglich zwei zu je 19.250 t im Bau. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1938]]
Als Demonstration seiner maritimen Stärke hatte China zudem einen Flugzeugträger in die Region entsandt. [Die Zeit, 26.11.2013 (online)]
In der Region sind unter anderem amerikanische Flugzeugträger im Einsatz. [Die Zeit, 26.12.2011, Nr. 52]
U 81 versenkt bei Gibraltar den britischen Flugzeugträger »Arc Royal«. [o. A.: 1941. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 2076]
Zitationshilfe
„Flugzeugträger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flugzeugtr%C3%A4ger>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flugzeugrumpf
Flugzeugpark
Flugzeugmotor
Flugzeugmontage
Flugzeugmodell
Flugzeugturbine
Flugzeugtyp
Flugzeugunfall
Flugzeugunglück
Flugzeugwerk