Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fluppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fluppe · Nominativ Plural: Fluppen
Aussprache  [ˈflʊpə]
Worttrennung Flup-pe
Grundformfluppen
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

umgangssprachlich, spöttisch, D , oft D-Nordost , D-Nordwest Synonym zu Zigarette, Glimmstängel, Sargnagel (●), siehe auch Tschick (●), Kippe², Hugo (2)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine selbstgedrehte Fluppe
Beispiele:
Tatsächlich: Schon wieder eine halbe Stunde rum! Kollege X schnappt sich erneut Fluppe samt Kaffeebecher und verschwindet, um draußen gemütlich eine zu quarzen (= rauchen). [Kieler Nachrichten, 20.11.2017]
Die Fluppe im Mund ist für Jugendliche nicht mehr cool. [Rhein-Zeitung, 27.11.2020]
Zuhause benutzt sie [die Raucherin] immer einen Aschenbecher. Aber sie gibt zu, dass sie auch ab und zu mal eine Fluppe wegschnippt, wenn sie draußen unterwegs ist. [Neue Westfälische, 26.11.2019]
Schwupps, fliegt die glühende Fluppe aus dem Autofenster, zerstiebt funkensprühend auf dem Asphalt und landet schließlich […] im Straßengraben. [Schweriner Volkszeitung, 21.06.2018]
Trotz aller Verbote, Kampagnen und trotz aller Ekel‑Bilder auf den Schachteln kommen Millionen Menschen weiterhin nicht los von der Fluppe (= können das Rauchen nicht aufgeben). [Thüringer Allgemeine, 02.06.2018]
Wenn ich bloß über einen Trödelmarkt gehe, dann sehe ich so viele, die mit einer Fluppe im Mund durch die Gegend rennen[…]. [Saarbrücker Zeitung, 26.02.2011]
[…] warum ist es Eltern erlaubt, ihrem Nachwuchs ein schlechtes Beispiel zu geben, indem sie neben der Rutsche oder der Sandkiste sitzen und qualmen? Nicht einmal an der frischen Luft haben die Kinder eine Chance, ihre Väter und Mütter ohne »Fluppe« zu sehen. [Der Tagesspiegel, 01.04.2007]
Gerade die, die viel qualmen, können sich ja ohnehin nicht richtig konzentrieren, weil sie immer schon an die nächste Fluppe denken. [Leipziger Volkszeitung, 24.11.2004]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Zigarette  ●  Fluppe  ugs. · Glimmstängel  ugs. · Kippe  ugs. · Lulle  ugs. · Lunte  ugs. · Pyro  ugs., negativ · Sargnagel  ugs., scherzhaft-ironisch · Tschick  ugs., österr. · Zichte  ugs. · Ziese  ugs. · Zigi  ugs., schweiz. · Zippe  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Fluppe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fluppe‹.

Zitationshilfe
„Fluppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fluppe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fluorwasserstoffsäure
Fluorwasserstoff
Fluortest
Fluorsilikat
Fluorophor
Flur
Flurbegehung
Flurbeleuchtung
Flurbereich
Flurbereinigung