Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Flusensieb, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Flusensieb(e)s · Nominativ Plural: Flusensiebe
Worttrennung Flu-sen-sieb
Wortzerlegung Fluse Sieb
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

technische Vorrichtung in Waschmaschinen und Wäschetrocknern zum Sammeln von Fusseln
Beispiele:
[…] wenn das Flusensieb voll ist, kann nicht genug Luft zirkulieren und die Wäsche wird nicht trocknen. [Es gibt viele Gründe, warum der Trockner nicht mehr funktioniert, 24.10.2016, aufgerufen am 14.09.2018]
In seinem Flusensieb sammeln sich nicht nur sämtliche Fussel [sic!, Fusseln], sondern auch die Katzenhaare. [Burmakatzen vom Schloss Gottesaue, 18.11.2013, aufgerufen am 14.09.2018]
So sollte […] das Flusensieb regelmäßig gereinigt und die Trommel gut ausgetrocknet werden, damit das Restwasser verdunsten kann. [Der Standard, 13.08.2009]
Beim Kauf der zweiten Waschmaschine für die WG wählte Kai daher ein Modell mit Flusensieb auf der Vorderseite aus. [Frankfurter Rundschau, 23.04.1997]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Flusensieb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flusensieb>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fluse
Flurzwang
Flurzug
Flurumgang
Flurtür
Flush
Fluss
Fluss-Sand
Fluss-Schiff
Fluss-Schiffer