Flussdiagramm, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Flussdiagramms · Nominativ Plural: Flussdiagramme
Aussprache [ˈflʊsdiaˌgʀam]
Worttrennung Fluss-dia-gramm
Wortzerlegung  Fluss Diagramm
Ungültige Schreibung Flußdiagramm
Rechtschreibregeln § 2, § 25 (E1)
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Beispiel eines Flussdiagramms
Beispiel eines Flussdiagramms
(Erik Streb, CC BY-SA 3.0)
formalisierte grafische Darstellung eines Vorgangsverlaufs, Arbeitsablaufs oder eines Programmablaufs
Beispiele:
Wenn man Prozesse dokumentiert, beginnt das üblicherweise mit einem Flussdiagramm (Flow Chart). Alle Prozessschritte werden chronologisch sortiert und werden mit dünnen Linien verbunden. [Standard-Prozess in der Spedition, 01.10.2015, aufgerufen am 23.07.2020]
Das Flußdiagramm zeigt den verantwortlichen Einsatzkräften, welche Personen und Institutionen bei einer Unfallmeldung zu verständigen sind und welche Arbeiten veranlasst werden müssen. [Frankfurter Rundschau, 02.12.1999]
Neben den politischen Appellen wurden […] auch einige Management‑Weisheiten zum Besten gegeben; Fünf‑Punkte‑Pläne, Pyramiden und Flussdiagramme begleiteten die Teilnehmer durch den Tag. [Neue Zürcher Zeitung, 25.01.2017]
Ein Flussdiagramm legt fest, welchen Prozess Migranten durchlaufen müssen, um zu einem Asylverfahren zu kommen. [Der Standard, 17.07.2015]
Anwendungsentwickler beschäftigen sich mit Prozessen und mit Abläufen, die man in Form von Flussdiagrammen darstellen kann. [Welt am Sonntag, 16.03.2014]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Ablaufdiagramm · Flussdiagramm
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Programmablaufplan · Programmflussdiagramm · Programmstrukturplan
Zitationshilfe
„Flussdiagramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Flussdiagramm>, abgerufen am 30.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flussdelta
Flussdelphin
Flussdelfin
Flussdampfer
Flüsschen
Flussdichte
Flussebene
Flusserosion
Flussfahrt
Flussfisch