Fondsanbieter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fondsanbieters · Nominativ Plural: Fondsanbieter
WorttrennungFonds-an-bie-ter (computergeneriert)
WortzerlegungFondsAnbieter

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anleger Bank Fidelity Genossenschaftsbank Hamburger Marktanteil Marktführer Raiffeisenbank Sparkasse Versicherer Versicherung ausländisch befragt britisch deutsch führend unabhängig verzeichnen werben zweitgroß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fondsanbieter‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Geld kassierte allerdings nicht wie heute allein der Verkäufer, sondern er teilte es mit dem Fondsanbieter.
Die Zeit, 04.10.2010, Nr. 40
Diese Regelung hätte jedoch die ausländischen Fondsanbieter bevorzugt, die den Weg über Private Placements nutzen dürfen.
Die Welt, 24.10.2003
An Erklärungen für die schlechte Performance fehlt es bei keinem der Fondsanbieter.
Süddeutsche Zeitung, 05.06.1999
Ob dazu jeder Fondsanbieter dauerhaft in der Lage ist, muß sichergestellt sein.
Süddeutsche Zeitung, 22.11.1997
Doch längst nicht jeder Fondsanbieter ermöglicht es seinen Kunden, kostengünstig über die Direktbank zu ordern.
Der Tagesspiegel, 27.07.2000
Zitationshilfe
„Fondsanbieter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fondsanbieter>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fonds
Fondant
Fondaco
Fond
foncé
Fondsanlage
Fondsanleger
Fondsanteil
Fondsbörse
fondsgebunden