Fondsanlage, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fondsanlage · Nominativ Plural: Fondsanlagen
Aussprache 
Worttrennung Fonds-an-la-ge
Wortzerlegung  Fonds Anlage

Typische Verbindungen zu ›Fondsanlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fondsanlage‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fondsanlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schließlich haben viele Kunden mit ihrer Fondsanlage vor allem schlechte Erfahrungen gemacht.
Die Welt, 12.10.2002
Offene Immobilienfonds haben sich in den vergangenen neun Monaten deutlich besser entwickelt als andere Fondsanlagen.
Die Welt, 30.10.2001
Dabei handelt es sich um eine Mischung von Fondsanlagen des genossenschaftlichen Finanzverbundes.
Der Tagesspiegel, 06.03.1998
Wählt ein Investor die Fondsanlage, dann zieht er Rentenfonds vor.
Süddeutsche Zeitung, 06.05.1997
Vielmehr hängt der Erfolg einer Fondsanlage von der Qualität des Fondsmanagements und den Kosten der Verwaltung ab.
Die Zeit, 01.03.1993, Nr. 09
Zitationshilfe
„Fondsanlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fondsanlage>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fondsanbieter
Fonds
Fondant
Fondaco
Fond
Fondsanleger
Fondsanteil
Fondsbörse
fondsgebunden
Fondsgeschäft