Forderungsverzicht, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Forderungsverzicht(e)s · Nominativ Plural: Forderungsverzichte
WorttrennungFor-de-rungs-ver-zicht

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Entschuldung · Forderungsverzicht · ↗Schuldenerlass · ↗Schuldenschnitt  ●  Haircut  engl., fig.
Assoziationen
  • (eine) ausstehende Zahlung (eines Kunden an mich) · (im) Rückstand (eines Kunden mit einer Zahlung) · Außenstände · Forderung · Forderungen · Rückstände (von Kunden gegenüber meinen (verbrieften) Forderungen) · Schulden (bei mir / uns) · ausstehende Forderung · ausstehende Forderungen · ausstehende Zahlungen (von Kunden an mich) · offene (eigene) Rechnungen · offene(r) Posten  ●  (von jemandem) noch was zu kriegen haben  ugs. · noch was zu holen haben  ugs.
  • Staatsschulden · ↗Staatsverschuldung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschreibung Bank Besserungsschein Finanzspritze Gesellschafter Gläubiger Gläubigerbank Gläubigerbanke Großaktionär Hausbank Kapitalerhöhung Kapitalschnitt Lieferant Millionenhöhe Muttergesellschaft Umschuldung Wertberichtigung abringen abwenden angestrebt aushandeln bedingt erzwungen freiwillig leisten neuerlich sanieren teilweise umfangreich zwingen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Forderungsverzicht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Offenbar könne von einem kompletten Forderungsverzicht keine Rede mehr sein.
Süddeutsche Zeitung, 14.06.1994
Um eine Pleite abzuwenden, erklärten sich die Banken zu einem neuerlichen Forderungsverzicht von 152 Millionen Mark bereit.
Die Zeit, 06.05.1994, Nr. 19
Nach dem ersten Forderungsverzicht der Banken stehen noch rund zehn Millionen Euro Kredite in den Büchern.
Die Welt, 19.02.2002
Der Widerstand der Banken gegen Forderungsverzichte war zuletzt ohnedies nur noch halbherzig und hinhaltend.
Der Spiegel, 05.10.1987
Immer mehr Bankfachleute vertreten indessen die Ansicht, daß die Zahlungsfähigkeit der Großschuldner ohne Forderungsverzichte nicht mehr zu sichern ist.
o. A. [wl]: Umschuldung. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1986]
Zitationshilfe
„Forderungsverzicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Forderungsverzicht>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Förderungsprogramm
Förderungsprodukt
Förderungsmöglichkeit
Förderungsmittel
Förderungsmaßnahme
förderungswürdig
Förderunterricht
Förderverein
Fördervolumen
Förderwagen