Formblatt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungForm-blatt (computergeneriert)
WortzerlegungFormBlatt
eWDG, 1967

Bedeutung

(amtliches) vorgedrucktes Formular
Beispiel:
ein Formblatt gewissenhaft ausfüllen

Thesaurus

Synonymgruppe
Antrag · Formblatt · ↗Formular · ↗Vordruck
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anmeldung Ausfüllen Unterstützungnsunterschrift amtlich angeben ausfüllen ausgefüllt einheitlich eintragen entsprechend erhältlich speziell unterschreiben verwenden vorgeschrieben zweiseitig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Formblatt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da dieser jedoch fast nie zu erreichen ist, läuft der "Prozeß" in Form des hastigen Ausfüllens von Formblättern ab.
Bild, 15.02.2005
Auf dem Kopf der Formblätter stehen die Namen der prominenten Befürworter.
Der Tagesspiegel, 06.06.2001
Der Überweisungsverkehr mit Formblättern der Postscheckämter erfolgt durch gebührenfreien Brief.
o. A. [hen.]: Postscheckdienst. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1983]
Den Ärzten werden Formblätter zur Verfügung gestellt, die nach der Speicherung der Daten vernichtet werden.
o. A. [k]: Krebsregistergesetz. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1984]
Soweit die im Formblatt geforderten Angaben nicht ermittelt werden können, sind sie zu schätzen.
o. A.: Gesetz über den Verkehr mit Betäubungsmitteln (Betäubungsmittelgesetz - BtMG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Zitationshilfe
„Formblatt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Formblatt>, abgerufen am 15.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Formbildung
Formbewußtsein
Formbestimmung
Formbeständigkeit
formbeständig
Forme fruste
Formeisen
Formel
Formel-1
Formel-1-Fahrer