Forschungsbericht

WorttrennungFor-schungs-be-richt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Bericht über bestimmte Forschungsergebnisse

Typische Verbindungen zu ›Forschungsbericht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aussatz Bundesregierung Fachzeitschrift Fußnote Institut Universität Veröffentlichung Zeitschrift aktuell analysieren ausführlich erschienen hervorgehen publizieren stützen umfangreich umfassend veröffentlichen veröffentlicht vorgelegt vorlegen vorliegend wissenschaftlich zusammenfassen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Forschungsbericht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Forschungsbericht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So phantasievolle Vergleiche dürften der Wissenschaft mehr nützen als langatmige Forschungsberichte.
Die Zeit, 01.10.1993, Nr. 40
Das Problem ist nicht neu, wird aber durch den Forschungsbericht erneut untermauert.
Die Welt, 04.04.2000
Nach dem Geschmack der Zeit gibt P. keinen Forschungsbericht, sondern Unterhaltung seiner Leser.
Unnik, W. C. van: Pausanias. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 18458
Dem Umfang dieses Forschungsberichts sind im Rahmen dieser Arbeit enge Grenzen gesetzt.
Hijiya-Kirschnereit, Irmela: Selbstentblößungsrituale, Wiesbaden: Steiner 1981, S. 51
Zur Bekräftigung dieser Behauptung werde ich zwei kurze Stellen aus dem Forschungsbericht anführen.
o. A.: Siebenundsechzigster Tag. Montag, 25. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 2692
Zitationshilfe
„Forschungsbericht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Forschungsbericht>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Forschungsbereich
Forschungsbemühung
Forschungsbeitrag
Forschungsbeirat
Forschungsbedarf
Forschungschemiker
Forschungsdefizit
Forschungsdesiderat
Forschungsdesign
Forschungsdirektor