Forschungsdirektor, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungFor-schungs-di-rek-tor
WortzerlegungForschungDirektor

Typische Verbindungen zu ›Forschungsdirektor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Elektronen-Synchrotron Institut Konrad-Adenauer-Stiftung Professor Sozialpolitik Wirtschaftsforschung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Forschungsdirektor‹.

Verwendungsbeispiele für ›Forschungsdirektor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und als Forschungsdirektor in Princeton konnte er unter idealen Bedingungen seine wissenschaftliche Arbeit fortführen.
Süddeutsche Zeitung, 22.04.2004
Der Rechenbedarf in den Biowissenschaften sei "beispiellos", sagt Forschungsdirektor Horn.
Die Zeit, 01.07.2002, Nr. 26
Danach arbeitete er als Hauptleiter und 1960 bis 1971 als Forschungsdirektor im VEB Carl Zeiss Jena.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - G. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 16510
Nach dieser Pohl-Aktion war die Stimmung zwischen der Betriebsleitung und dem Forschungsdirektor überaus frostig.
Der Spiegel, 18.06.1990
So könnte etwa die Verwaltung der Rentenversicherungskonten stärker zentralisiert werden, findet Professor Gert Wagner, Forschungsdirektor am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung.
Der Tagesspiegel, 08.06.2003
Zitationshilfe
„Forschungsdirektor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Forschungsdirektor>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Forschungsdesign
Forschungsdesiderat
Forschungsdefizit
Forschungschemiker
Forschungsbericht
Forschungsdiskussion
Forschungsdrang
Forschungseinrichtung
Forschungsergebnis
Forschungsetat