Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Forschungsgruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Forschungsgruppe · Nominativ Plural: Forschungsgruppen
Worttrennung For-schungs-grup-pe
Wortbildung  mit ›Forschungsgruppe‹ als Erstglied: ↗Forschungsgruppenleiter

Thesaurus

Synonymgruppe
Forschungsgruppe · ↗Forschungsteam
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Forschungsgruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Forschungsgruppe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Forschungsgruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Leider hält die Forschungsgruppe ihre Zahlen auch nach der Wahl geheim.
Die Zeit, 22.09.2005, Nr. 39
Das besagt eine erste Analyse der Forschungsgruppe Wahlen von gestern Abend.
Der Tagesspiegel, 20.09.2004
An der Herstellung naturfarbener Filme wird von verschiedenen wissenschaftlichen Forschungsgruppen gearbeitet.
o. A.: 1926. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 25958
In dieser Studie versuchen die Forschungsgruppen, von einem Computer unterstützt.
o. A. [JL]: Feriennetzmodell. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1981]
Die Mitglieder der Forschungsgruppe weigerten sich jedoch, den Beschluß anzuerkennen.
Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 810
Zitationshilfe
„Forschungsgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Forschungsgruppe>, abgerufen am 21.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Forschungsgesellschaft
forschungsgeschichtlich
Forschungsgeschichte
Forschungsgemeinschaft
Forschungsgeld
Forschungsgruppenleiter
Forschungshypothese
Forschungsinstitut
Forschungsinstitution
Forschungsinstrument