Forschungssemester, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Forschungssemesters · Nominativ Plural: Forschungssemester
WorttrennungFor-schungs-se-mes-ter
WortzerlegungForschungSemester
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Freistellung eines Hochschullehrers zu Forschungszwecken für ein Semester

Typische Verbindungen
computergeneriert

verbringen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Forschungssemester‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es war in einem Forschungssemester, und eigentlich sollte er an einem Buch arbeiten.
Die Zeit, 24.12.2001, Nr. 52
Daher findet man eine subtile Abgrenzung der höheren Forschungssemester in kleine Einheiten, erreicht durch Nischen.
Süddeutsche Zeitung, 22.04.1999
Für ihren Verzicht sollten die Professoren zusätzliche Forschungssemester erhalten, in denen sie von der Lehrverpflichtung befreit sind.
Süddeutsche Zeitung, 22.07.1996
Im Rahmen einer Gastprofessur verbringe ich derzeit - 27 Jahre nach dieser ersten Begegnung - an der Humboldt-Universität mein Forschungssemester.
Die Welt, 13.07.1999
Innensenator Ehrhart Körting (SPD) regt etwa als Sparpotenzial die Forschungssemester von Hochschullehrern oder die Zusammenlegung von Theater-Werkstätten an.
Der Tagesspiegel, 25.11.2001
Zitationshilfe
„Forschungssemester“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Forschungssemester>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Forschungsschwerpunkt
Forschungsschiff
Forschungsrichtung
Forschungsresultat
Forschungsreisende
Forschungssituation
Forschungsstand
Forschungsstandort
Forschungsstation
Forschungsstätte