Fotoarbeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fotoarbeit · Nominativ Plural: Fotoarbeiten
Worttrennung Fo-to-ar-beit
Wortzerlegung Foto1Arbeit
Ungültige Schreibung Photoarbeit
Rechtschreibregeln Einzelfälle

Typische Verbindungen zu ›Fotoarbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fotoarbeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fotoarbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und von diesen Fotoarbeiten gibt es dann immer nur sechs Abzüge.
Die Zeit, 21.05.2007, Nr. 22
Aus dem Jahr 1968 datieren die ersten Fotoarbeiten mit Texten.
Süddeutsche Zeitung, 04.10.2002
In ihren neuesten Fotoarbeiten hat sie die Suche nach der Form, der Darstellungsmöglichkeit, der Ordnung neu formuliert.
Die Welt, 17.09.2005
Nur wenige Beiträge überzeugen wie die Fotoarbeiten von Zhang Huan.
Der Tagesspiegel, 07.07.1999
Auf sämtlichen Werbeflächen der Haltestelle werden bis 12. Januar Fotoarbeiten von jungen Künstlern gezeigt.
Bild, 31.12.2004
Zitationshilfe
„Fotoarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fotoarbeit>, abgerufen am 24.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fotoapparat
Fotoamateur
Fotoalbum
Fotoagentur
Fotoabzug
Fotoarchiv
Fotoartikel
Fotoatelier
Fotoaufnahme
Fotoausstellung