Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fotogalerie, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fotogalerie · Nominativ Plural: Fotogalerien
Worttrennung Fo-to-ga-le-rie
Wortzerlegung Foto1 Galerie
Ungültige Schreibung Photogalerie

Thesaurus

Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Fotogalerie‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Fotogalerie‹ und ›Photogalerie‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fotogalerie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Fotogalerie mit Informationen zu den abgelichteten Objekten rundet den gelungenen Service ab. [C’t, 1998, Nr. 6]
Der 56‑jährige schnauzbärtige Direktor macht vor einer kleinen Fotogalerie halt. [Die Zeit, 23.07.2013, Nr. 29]
Die Gäste besichtigen ein ausgezeichnetes Museum und eine Fotogalerie, bevor sie in Gruppen auf die Mesa kutschiert werden. [Die Zeit, 01.06.2009, Nr. 22]
Auch in der Fotogalerie kann zwischen Bildern gewechselt werden, indem mit dem Finger nach rechts oder links über das Display gestrichen wird. [Die Zeit, 20.07.2009, Nr. 29]
Auch deutsche Websites tragen zur Verbreitung der Bilder bei, sogar mit den im Netz so beliebten »Fotogalerien«. [Die Zeit, 09.02.2006, Nr. 07]
Zitationshilfe
„Fotogalerie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fotogalerie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fotofinish
Fotoelement
Fotoelektron
Fotoelektrizität
Fotoeffekt
Fotogenität
Fotograf
Fotografie
Fotografierpose
Fotografik