Frühstückspension, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Frühstückspension · Nominativ Plural: Frühstückspensionen
Aussprache [ˈfʀyːʃtʏkspɛnˌzi̯oːn] · [ˈfʀyːʃtʏkspãˌzi̯on] · [ˈfʀyːʃtʏkspaŋˌzi̯on]
Worttrennung Früh-stücks-pen-si-on
Wortzerlegung  Frühstück Pension2
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

besonders A , oft D-Südost , D-Südwest , gelegentlich D-Mittelwest Pension² (1), in der man nur Frühstück, aber kein Mittagessen und kein Abendesssen bekommt
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: eine Frühstückspension betreiben, eröffnen
in Präpositionalgruppe/-objekt: in einer Frühstückspension übernachten; eine Übernachtung in einer Frühstückspension; ein Zimmer in einer Frühstückspension
Beispiele:
Seit 25 Jahren betreibt Peter H[…] in Steinebach […] eine kleine Frühstückspension mit 39 Betten, die auf zwei Häuser verteilt sind. [Münchner Merkur, 07.11.2020]
In drei abwechslungsreichen Tagesetappen wandern kleine und große Bergsteiger durch die faszinierende Bergwelt des Alpbachtals. Nachts genießen sie den Komfort von gepflegten Berggasthöfen und gemütlichen Frühstückspensionen. [OÖ Nachrichten, 14.08.2020]
Das Wohnzimmer […] verwandelt sich jeden Morgen in einen Frühstücksraum. Es riecht nach frischen Brötchen und aufgebrühtem Kaffee, aus dem Radio ertönen fröhliche Schlager. Auf einer Eckbank sitzen Michael und Petra K[…]. Das Paar […] hat für mehrere Tage das Gästezimmer in der Frühstückspension bezogen. [Badische Zeitung, 14.09.2016]
Vier Übernachtungen inklusive 3‑Tages‑Skipass kosten pro Person etwa in einer Frühstückspension 179 €, in einem Gasthof mit Halbpension 229 € und in einem 4‑Stern[e]‑Hotel 374 €. [Medianet, 11.03.2011]
Der Kreisfeuerwehrverband organisiert eine Urlaubsfahrt […] in das Freizeit‑ und Erholungszentrum der Bayerischen Feuerwehren in Bayerisch Gmain für 50 Personen. Die Unterbringung erfolgt in den Frühstückspensionen »Alpina« und »Bergklause«. [Fränkischer Tag, 22.06.2010]
Hunderte von Winzerbetrieben bieten den Reisenden Unterkunft an, von der Frühstückspension über Ferienappartements bis hin zum First‑Class‑Hotel. [Rhein-Zeitung, 15.03.2008]
In Sipplingen wohnt man gern in Ferienwohnungen, aber auch in Frühstückspensionen mit persönlichem Flair. [Südkurier, 18.11.2004]
Gute Nerven müssen auch die Bediensteten in Frühstückspensionen und Hotels haben, wenn Gäste, […], ihre Frühstücktische im Chaos zurücklassen, die dann, […], von den dienstbaren Geistern in Windeseile vom Müll befreit werden müssen. [Saarbrücker Zeitung, 21.07.2004]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Frühstückspension‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Frühstückspension‹.

Zitationshilfe
„Frühstückspension“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fr%C3%BChst%C3%BCckspension>, abgerufen am 09.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frühstückspause
Frühstückskorb
Frühstückskellner
Frühstückskartell
Frühstückskaffee
Frühstücksprodukt
Frühstücksraum
Frühstücksservice
Frühstücksspeck
Frühstücksstube